Cookie-Einstellungen
Fussball

Lahm warnt vor Özil

Von Kevin Niekamp
In der Nationalmannschaft sind Philipp Lahm und Mesut Özil Teamkollegen
© getty

Philipp Lahm warnt vor dem Duell mit Arsenal seine Kollegen vor allem vor Mesut Özil. Für ihn zählt der Spielmacher der Londoner zu den besten auf seiner Position. Bei Nachlässigkeiten könnte Özil die Bayern bestrafen, ist sich Lahm sicher.

"Er kann Pässe und Freiräume genau vorhersehen, das können nur sehr wenige - er ist ein sehr intelligenter Spieler", so Lahm gegenüber "Goal".
"Auch wenn er aktuell nicht seine besten Spiele absolviert hat und sich nicht in seiner Bestform befindet, darfst du ihm keinen Freiraum oder Ballbesitz geben. Innerhalb von wenigen Sekunden findet er den perfekten Pass und bestraft deine Unaufmerksamkeit", beschreibt der Kapitän die Stärken seines DFB-Kollegen.

Nach einem guten Start in die Premier-League-Saison sah sich Mesut Özil zuletzt durch schwächere Leistungen der Kritik der englischen Presse ausgesetzt. Lahm und Özil kennen sich genauso wie viele andere Bayern Spieler aus der Nationalmannschaft.

Unterschätzen werde man den Gegner und vor allem Özil keinesfalls: "Viele Spieler vom FC Bayern wissen genau, was Mesut in der Lage ist zu leisten - er ist nun schon seit einigen Jahren einer der besten zentralen Mittelfeldspieler der Welt."

Alles zur Champions League

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung