Cookie-Einstellungen
Fussball

ZSKA Moskau spielt in St. Petersburg

SID
ZSKA Moskau musste sich im ersten Spiel der Champions League gegen die Bayern geschlagen geben
© getty

Bayern Münchens Gruppengegner ZSKA Moskau muss sein zweites Vorrundenspiel in der Champions League gegen Viktoria Pilsen im rund 630 Kilometer entfernten St. Petersburg austragen.

Der russische Meister ZSKA Moskau muss sein zweites Gruppenspiel gegen Viktoria Pilsen in das 630km entfernte Stadion in St. Petersburg verschieben. Grund für die Verlegung ist der schlechte Zustand des Spielfelds in der Arena Chimki. Das gab der Verein auf seiner Internetseite bekannt.

ZSKA Moskau im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung