Fussball

Ronaldo kann gegen den BVB spielen

SID
Cristiano Ronaldo (2.v.l.) bei einer Übung auf dem Valdebebas-Trainingsplatz in Madrid
© getty

Erleichterung bei Real Madrid: Cristiano Ronaldo wird für den spanischen Rekordmeister im Rückspiel des Champions-League-Halbfinals gegen Borussia Dortmund auflaufen können.

"Cristiano geht es gut. Er steht am Dienstag zur Verfügung", sagte Real-Trainer José Mourinho bei der Pressekonferenz am Montagmittag.

Beim Training zuvor hatte der Portugiese, der wegen einer Verletzung im linken Oberschenkel das Derby bei Atlético Madrid am Samstag (2:1) verpasst hatte, voll mitgezogen. Er absolvierte die Einheit in der Gruppe der Stammspieler.

Real muss am Dienstag eine 1:4-Hinspielniederlage aufholen, um erstmals seit 2002 wieder das Endspiel der Königsklasse zu erreichen.

Das Champions-League-Halbfinale in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung