Cookie-Einstellungen
Fussball

Daniel van Buyten feiert Comeback

SID
Van Buyten (r.) steht im Training schon seinen Mann. Vielleicht auch im Champions-League-Finale?
© Getty

Rechtzeitig zum Champions-League-Finale hat sich Bayern-Innenverteidiger Daniel van Buyten zurückgemeldet. Nach viermonatiger Verletzungspause gab der Belgier am Freitagabend sein Comeback.

Der von einem Mittelfußbruch genesene van Buyten unterlag allerdings mit der zweiten Mannschaft von Bayern München in der Regionalliga mit 0:3 gegen den FC Ingolstadt II.

Van Buyten spielte 62 Minuten und traf bei einem Kopfball nur den Pfosten. Er könnte im Finale der europäischen Königsklasse am kommenden Samstag eine Alternative für Trainer Jupp Heynckes sein, da in Innenverteidiger Holger Badstuber, David Alaba und Luiz Gustavo drei Defensivspieler gesperrt sind.

Daniel van Buyten im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung