Cookie-Einstellungen
Fussball

Kein guter Tag für die Auswärtsteams

Von SPOX
Dejan Stankovic (M.) traf in der 14. Minute zum 2:0 für Inter Mailand
© Getty

Gruppe D

Gruppe D: Ergebnisse und Tabelle

FC Barcelona - FC Kopenhagen 2:0

Tore: 1:0 Messi (19.), 2:0 Messi (90. + 2.)

Ballbesitz: 64:36 Torschüsse: 16:7 Ecken: 7:3

Barcelona übernahm von Beginn an das Zepter gegen die Gäste aus Dänemark, die nach zwei Siegen in den Auftaktmatches auf dem ersten Rang in Gruppe D standen. Nach 19 Minuten war es Messi, der eine sehenswerte Kombination zum Abschluss brachte.

In der Folgezeit schnürten die Hausherren die Gäste immer weiter in die eigene Hälfte ein und kamen zu zahlreichen Chancen, die allesamt vergeben wurden. Vor allem haderte der ansonsten stark agierende David Villa mit seiner schwachen Chancenausbeute.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild im Camp-Nou: Barcelona spielte im Stile einer Handballmannschaft sein gepflegtes Kurzpassspiel um den Strafraum herum, konnte aber den letzten entscheidenden Pass nicht setzten. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste frecher und setzten den ein oder anderen gefährlichen Konter. In der Nachspielzeit bereitete Messi mit seinem zweiten Treffer den Bemühungen der Kopenhagener ein jähes Ende.

Spieler des Spiels: Lionel Messi

Panathinaikos Athen - Rubin Kasan 0:0

Tore: Fehlanzeige

Ballbesitz: 49:51 Torschüsse: 9:14 Ecken: 5:8

Die Fans im Athener Olympiastadion bekamen von Beginn an ein schwaches Champions-League-Spiel geboten. Beide Seiten agierten ängstlich und sehr zerfahren im Spielaufbau. Gute Spielzüge oder Chancen waren Mangelware.

Nach der Pause übernahmen zunächst die Russen aus Kasan die Initiative. Der russische Meister kam durch Gökdeniz zu einigen guten Chancen. Kasan verpasste es aber, den Treffer in dieser guten Drangphase zu markieren.

Nach rund 65 Minuten suchten auch die Gastgeber den Vorwärtsgang und kamen über Cisse, der das Angriffspiel der Griechen stark belebte, immer wieder gefährlich vor das Tor der Russen. Kasan hatte Glück, als das Schiedrichtergespann ein Kopfballtor von Cisse wegen einer vermeindlichen Abseitsstellung nicht anerkannte.

Spieler des Spiels: Djibril Cisse

Gruppe E: Dusel-Sieg für die Bayern

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung