Cookie-Einstellungen
Fussball

Werder mit Harnik statt Alberto nach Piräus

SID

Bremen/Piräus - Der Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist ohne den brasilianischen Millionen-Einkauf Carlos Alberto zum entscheidenden Champions-League-Spiel bei Olympiakos Piräus gereist.

Nationalspieler Per Mertesacker dagegen ist trotz einer Grippe mitgeflogen. Sein Einsatz in der Partie ist aber ungewiss. Auf den gesunden Alberto verzichtete Trainer Thomas Schaaf freiwillig und nominierte stattdessen Martin Harnik. Der österreichische Nationalspieler sei flexibler einsetzbar, begründete der Coach seine Entscheidung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung