Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke suspendiert Krstajic und Rakitic

SID

Gelsenkirchen - Vor dem entscheidenden Spiel um den Einzug ins Champions-League-Achtelfinale gegen Rosenborg Trondheim hat der FC Schalke 04 Mladen Krstajic (33) und Ivan Rakitic (19) aus dem Kader gestrichen.

Gemeinsam mit Jermaine Jones, der wegen einer Gelbsperre gegen die Norweger ohnehin nicht spielen durfte, sollen die Profis in der Nacht auf den 9. Dezember in der Duisburger Disco "Club Intakt" bis etwa 4.30 Uhr gefeiert haben, berichtete die "Bild"-Zeitung.

"Ich bin zutiefst enttäuscht und stinksauer. Wie es mit den Dreien weitergeht, entscheiden wir nach dem Spiel", sagte Manager Andreas Müller der Zeitung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung