Cookie-Einstellungen
Fussball

Kaka nach Wahlsieg hungrig auf Titel

SID
Fußball, Champions League, Kaka
© Getty

Mailand - Der Brasilianer Kaka hat die Feiern um seine Wahl zu Europas Fußballer des Jahres schnell beendet und bereits neue Großtaten auf dem grünen Rasen angekündigt.

"Ich will alles noch einmal gewinnen. Ich will alle Siege wiederholen: Von der Champions League zum Goldenen Ball", sagte der 25-Jährige vor dem letzten Gruppenspiel seines AC Mailand (10 Punkte) Dienstag in der Champions League gegen Celtic Glasgow (9).

Der brasilianische Offensivspieler, der am Sonntag mit großem Vorsprung zum besten Fußballer Europas gewählt worden war, will die Zügel nicht schleifen lassen, obwohl Titelverteidiger Milan den Sprung ins Achtelfinale längst geschafft hat. Für einen zusätzlichen Ansporn sorgt die Häme aus der Meisterschaft, in der die Rossoneri nach dem 0:0 vom Wochenende gegen Juventus Turin bereits 13 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Inter Mailand haben.

Celtic kampfbereit 

Die letzten Spiele der Gruppe D wurden auf Dienstag vorgezogen, weil Milan als Champions-League-Sieger zwischen dem 7. und 16. Dezember an der Klub-WM in Japan teilnimmt. Celtic hat den Mailändern bereits den Kampf angesagt, benötigen die Schotten doch noch einen Punkt, um zum zweiten Mal in Folge ins Achtelfinale einzuziehen.

Im Falle einer Glasgower Niederlage könnte Schachtjor Donezk (6) noch vorbeiziehen und erstmals in der Vereinsgeschichte die Runde der letzten 16 erreichen, da die Ukrainer den besseren Direkt-Vergleich aufweisen.

Donezk darf sich gegen Benfica Lissabon (4), Klub von Torwart Jörg Butt, allerdings keine Niederlage erlauben, sonst ist die Teilnahme am UEFA-Cup verpasst.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung