Cookie-Einstellungen

Bayern-Noten: Ein Flitzer, ein Debütant - und ein Sorgenkind

 
Der FC Bayern München hat sein Heimspiel gegen Union Berlin deutlich mit 4:0 (3:0) gewonnen. Die Offensive war dabei gut aufgelegt - aber in der Abwehr gibt es weiterhin ein großes Sorgenkind. Die Noten der FCB-Spieler.
© imago images

Der FC Bayern München hat sein Heimspiel gegen Union Berlin deutlich mit 4:0 (3:0) gewonnen. Die Offensive war dabei gut aufgelegt - aber in der Abwehr gibt es weiterhin ein großes Sorgenkind. Die Noten der FCB-Spieler.

MANUEL NEUER: Tolle Parade gegen Knoche (21.), gut im Herauslaufen und immer auf der Höhe. Gegen Haraguchi noch einmal gefordert (54.). Ein ziemlich wilder Ausflug in der 67., der aber folgenlos blieb. Note: 2.
© imago images
MANUEL NEUER: Tolle Parade gegen Knoche (21.), gut im Herauslaufen und immer auf der Höhe. Gegen Haraguchi noch einmal gefordert (54.). Ein ziemlich wilder Ausflug in der 67., der aber folgenlos blieb. Note: 2.
JOSIP STANISIC: Erster Buli-Einsatz seit dem Hinspiel, schob über seine rechte Seite extrem weit vor. Nach einer ungenauen Flanke aus dem Halbfeld hielt er sich offensiv zurück, aber auch ohne große Fehler. Insgesamt ordentlich. Note: 3.
© imago images
JOSIP STANISIC: Erster Buli-Einsatz seit dem Hinspiel, schob über seine rechte Seite extrem weit vor. Nach einer ungenauen Flanke aus dem Halbfeld hielt er sich offensiv zurück, aber auch ohne große Fehler. Insgesamt ordentlich. Note: 3.
DAYOT UPAMECANO: Hatte seine Schwierigkeiten, sobald die Gegenspieler Awoniyi und Becker ins Laufen kamen, bei Union-Chancen mehrfach einen Schritt zu spät. Übler Fehlpass in der Anfangsphase, in Halbzeit dann souveräner. Note: 4,5.
© imago images
DAYOT UPAMECANO: Hatte seine Schwierigkeiten, sobald die Gegenspieler Awoniyi und Becker ins Laufen kamen, bei Union-Chancen mehrfach einen Schritt zu spät. Übler Fehlpass in der Anfangsphase, in Halbzeit dann souveräner. Note: 4,5.
TANGUY NIANZOU: Auch er in den Laufduellen zeitweise anfällig, von Becker einmal ausgetanzt. Hatte Glück, dass sein Einsatz gegen Knoche nicht zum Elfer führte. Trotzdem weitestgehend souverän - und mit seinem ersten Pflichtspieltor. Note: 3.
© imago images
TANGUY NIANZOU: Auch er in den Laufduellen zeitweise anfällig, von Becker einmal ausgetanzt. Hatte Glück, dass sein Einsatz gegen Knoche nicht zum Elfer führte. Trotzdem weitestgehend souverän - und mit seinem ersten Pflichtspieltor. Note: 3.
LUCAS HERNANDEZ: Konnte bei Unions erster Chance die Flanke nicht verhindern, danach auf seiner linken Abwehrseite aber immer auf der Höhe (12 Ballgewinne waren Bestwert). Wagte auch immer wieder den Weg nach vorn. Note: 2,5.
© imago images
LUCAS HERNANDEZ: Konnte bei Unions erster Chance die Flanke nicht verhindern, danach auf seiner linken Abwehrseite aber immer auf der Höhe (12 Ballgewinne waren Bestwert). Wagte auch immer wieder den Weg nach vorn. Note: 2,5.
JAMAL MUSIALA: Machte faktisch vor Kimmich den Spielmacher. Toll in der Ballannahme und -behandlung, siehe die Vorlage zum 4:0. Auch defensiv war ihm nichts vorzuwerfen. Note: 2,5.
© imago images
JAMAL MUSIALA: Machte faktisch vor Kimmich den Spielmacher. Toll in der Ballannahme und -behandlung, siehe die Vorlage zum 4:0. Auch defensiv war ihm nichts vorzuwerfen. Note: 2,5.
JOSHUA KIMMICH: Insgesamt unauffällige Performance. Die Mitspieler suchten ihn wie immer in der Zentrale, diesmal aber ohne Geistesblitze im Spiel nach vorn und mit dem ein oder anderen Fehlpass. Gewann einen von fünf Zweikämpfen. Note: 4.
© imago images
JOSHUA KIMMICH: Insgesamt unauffällige Performance. Die Mitspieler suchten ihn wie immer in der Zentrale, diesmal aber ohne Geistesblitze im Spiel nach vorn und mit dem ein oder anderen Fehlpass. Gewann einen von fünf Zweikämpfen. Note: 4.
LEROY SANE: Weil Stanisic mit Ball so offensiv stand, agierte er oft weiter im Zentrum. Enorm fleißig im Pressing, testete Luthe einmal aus der Distanz. Kam bei Beckers Kopfball nicht in den Zweikampf (6.). Note: 3,5.
© imago images
LEROY SANE: Weil Stanisic mit Ball so offensiv stand, agierte er oft weiter im Zentrum. Enorm fleißig im Pressing, testete Luthe einmal aus der Distanz. Kam bei Beckers Kopfball nicht in den Zweikampf (6.). Note: 3,5.
THOMAS MÜLLER: In der Anfangsphase mit einigen Unsauberkeiten, fand dann aber immer besser ins Spiel. Gut im Zweikampf, leitete das 4:0 wunderbar ein. Note: 2,5.
© imago images
THOMAS MÜLLER: In der Anfangsphase mit einigen Unsauberkeiten, fand dann aber immer besser ins Spiel. Gut im Zweikampf, leitete das 4:0 wunderbar ein. Note: 2,5.
KINGSLEY COMAN (bis 68.): Spritzig und spielfreudig, machte über seinen Flügel immer Betrieb. Tolles Pfund aus der Distanz zum 1:0, wenn auch nicht unhaltbar. Kurz vor der Pause in Rücklage drüber. Note: 2.
© imago images
KINGSLEY COMAN (bis 68.): Spritzig und spielfreudig, machte über seinen Flügel immer Betrieb. Tolles Pfund aus der Distanz zum 1:0, wenn auch nicht unhaltbar. Kurz vor der Pause in Rücklage drüber. Note: 2.
ROBERT LEWANDOWSKI: Ließ sich immer wieder zurückfallen und kombinierte wunderbar mit. Seinen Lupfer parierte Luthe stark, danach wenig zu sehen, bis er den Strafstoß herausholte und verwandelte. Musste beim 4:0 nur einschieben. Note: 2.
© imago images
ROBERT LEWANDOWSKI: Ließ sich immer wieder zurückfallen und kombinierte wunderbar mit. Seinen Lupfer parierte Luthe stark, danach wenig zu sehen, bis er den Strafstoß herausholte und verwandelte. Musste beim 4:0 nur einschieben. Note: 2.
MARCEL SABITZER (ab 62.): Kam nach Musialas Gelber Karte ins Spiel und nahm im Spielverlauf sogar die Zehner-Position ein. Spielte seine Rolle unauffällig, aber solide. Note: 3,5.
© imago images
MARCEL SABITZER (ab 62.): Kam nach Musialas Gelber Karte ins Spiel und nahm im Spielverlauf sogar die Zehner-Position ein. Spielte seine Rolle unauffällig, aber solide. Note: 3,5.
SERGE GNABRY (ab 68.): Einsatzfreudig. In der Schlussphase fast mit dem 5:0 nach Doppelpass mit Tolisso - querlegen wäre aber die bessere Option gewesen. Note: 3.
© imago images
SERGE GNABRY (ab 68.): Einsatzfreudig. In der Schlussphase fast mit dem 5:0 nach Doppelpass mit Tolisso - querlegen wäre aber die bessere Option gewesen. Note: 3.
ERIC MAXIM CHOUPO-MOTING (ab 75.): Durfte in der Schlussviertelstunde für Müller ran, blieb aber ohne Torschuss. Keine Bewertung.
© imago images
ERIC MAXIM CHOUPO-MOTING (ab 75.): Durfte in der Schlussviertelstunde für Müller ran, blieb aber ohne Torschuss. Keine Bewertung.
MARC ROCA: Defensiv nicht mehr gefordert, verzog bei seinem Torschuss knapp (86.). Keine Bewertung.
© imago images
MARC ROCA: Defensiv nicht mehr gefordert, verzog bei seinem Torschuss knapp (86.). Keine Bewertung.
CORENTIN TOLISSO (ab 75.): Kombinierte auf der Suche nach dem fünften Tor gut mit, sein Versuch aus der Distanz ging drüber. Keine Bewertung.
© imago images
CORENTIN TOLISSO (ab 75.): Kombinierte auf der Suche nach dem fünften Tor gut mit, sein Versuch aus der Distanz ging drüber. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung