Noten und Einzelkritiken zu Schalke 04 - Mainz 05

 
Der FC Schalke 04 hat den dritten Sieg in Folge eingefahren. Wer gegen den FSV Mainz 05 überzeugt hat und wer nicht, seht Ihr hier.
© getty
Der FC Schalke 04 hat den dritten Sieg in Folge eingefahren. Wer gegen den FSV Mainz 05 überzeugt hat und wer nicht, seht Ihr hier.
ALEXANDER NÜBEL | TORWART | NOTE: 4 Wurde kaum geprüft und war beim Ausgleich machtlos. Mit dem Ball am Fuß offenbarte Nübel aber ungewohnte Schwächen. Wirkte zeitweise unkonzentriert und fiel mit unsauberen Pässen auf.
© getty
ALEXANDER NÜBEL | TORWART | NOTE: 4 Wurde kaum geprüft und war beim Ausgleich machtlos. Mit dem Ball am Fuß offenbarte Nübel aber ungewohnte Schwächen. Wirkte zeitweise unkonzentriert und fiel mit unsauberen Pässen auf.
JONJOE KENNY | VERTEIDIGUNG | NOTE: 2,5 War wieder einmal viel ins Schalker Spiel eingebunden und hatte die meisten Ballaktionen. Dabei verzeichnete er einige wichtige Ballgewinne – unter anderem vor dem 1:0.
© getty
JONJOE KENNY | VERTEIDIGUNG | NOTE: 2,5 War wieder einmal viel ins Schalker Spiel eingebunden und hatte die meisten Ballaktionen. Dabei verzeichnete er einige wichtige Ballgewinne – unter anderem vor dem 1:0.
BENJAMIN STAMBOULI | VERTEIDIGUNG | NOTE: 3 Stand tiefer als Sane und war offensiv weniger auffällig als sein Nebenmann. Gewohnt spielintelligent blieb der Franzose in der Defensive ohne nennenswerten Fehler.
© getty
BENJAMIN STAMBOULI | VERTEIDIGUNG | NOTE: 3 Stand tiefer als Sane und war offensiv weniger auffällig als sein Nebenmann. Gewohnt spielintelligent blieb der Franzose in der Defensive ohne nennenswerten Fehler.
SALIF SANE | VERTEIDIGUNG | NOTE: 3 Sein Kopfball nach 26 Minuten verfehlte das Tor nur denkbar knapp. Sane gewann vor der Pause jeden seiner Zweikämpfe, verlor aber vor dem Ausgleich den Ball an Onisiwo.
© getty
SALIF SANE | VERTEIDIGUNG | NOTE: 3 Sein Kopfball nach 26 Minuten verfehlte das Tor nur denkbar knapp. Sane gewann vor der Pause jeden seiner Zweikämpfe, verlor aber vor dem Ausgleich den Ball an Onisiwo.
BASTIAN OCZIPKA | VERTEIDIGUNG | NOTE: 3 Der Linksverteidiger marschierte immer wieder nach vorne und war an der Entstehung des 1:0 beteiligt. Gerade im zweiten Durchgang aber nicht fehlerfrei.
© getty
BASTIAN OCZIPKA | VERTEIDIGUNG | NOTE: 3 Der Linksverteidiger marschierte immer wieder nach vorne und war an der Entstehung des 1:0 beteiligt. Gerade im zweiten Durchgang aber nicht fehlerfrei.
OMAR MASCARELL | MITTELFELD | NOTE: 3 Der Ex-Frankfurter wusste im Zweikampf zu überzeugen und verzeichnete die meisten Ballgewinne seiner Mannschaft. Insgesamt solide Vorstellung des zentralen Mittelfeldmannes.
© getty
OMAR MASCARELL | MITTELFELD | NOTE: 3 Der Ex-Frankfurter wusste im Zweikampf zu überzeugen und verzeichnete die meisten Ballgewinne seiner Mannschaft. Insgesamt solide Vorstellung des zentralen Mittelfeldmannes.
WESTON MCKENNIE | MITTELFELD | NOTE: 3 Rückte neu ins Team und wusste durch Laufstärke zu gefallen. Beim Gegentreffer hatte allerdings auch der US-Boy seine Finger im Spiel, als er Onisiwo beim Abschluss zu viel Platz ließ.
© getty
WESTON MCKENNIE | MITTELFELD | NOTE: 3 Rückte neu ins Team und wusste durch Laufstärke zu gefallen. Beim Gegentreffer hatte allerdings auch der US-Boy seine Finger im Spiel, als er Onisiwo beim Abschluss zu viel Platz ließ.
SUAT SERDAR | MITTELFELD | NOTE: 2 War in der Offensive ein Aktivposten und krönte seine gute Leistung mit dem Führungstreffer. In der Zentrale bestritt er zudem viele Zweikämpfe (64 Prozent gewonnen) und wusste auch im Dribbling zu überzeugen.
© getty
SUAT SERDAR | MITTELFELD | NOTE: 2 War in der Offensive ein Aktivposten und krönte seine gute Leistung mit dem Führungstreffer. In der Zentrale bestritt er zudem viele Zweikämpfe (64 Prozent gewonnen) und wusste auch im Dribbling zu überzeugen.
DANIEL CALIGIURI | MITTELFELD | NOTE: 3,5 Caligiuri traf bei seiner einzigen nennenswerten Aktion im Strafraum die falsche Entscheidung und spielte einen Fehlpass. Defensiv aber solide und im Zweikampf präsent.
© getty
DANIEL CALIGIURI | MITTELFELD | NOTE: 3,5 Caligiuri traf bei seiner einzigen nennenswerten Aktion im Strafraum die falsche Entscheidung und spielte einen Fehlpass. Defensiv aber solide und im Zweikampf präsent.
AMINE HARIT | MITTELFELD | NOTE: 1,5 Der Wirbelwind im Schalker Spiel. Mit seinen Dribblings und klugen Pässen sorgte er immer wieder für Gefahr, wie sein Assist zum 1:0 bewies. Per Außenrist-Tor krönte er sich in der 89. Minute zum Matchwinner.
© getty
AMINE HARIT | MITTELFELD | NOTE: 1,5 Der Wirbelwind im Schalker Spiel. Mit seinen Dribblings und klugen Pässen sorgte er immer wieder für Gefahr, wie sein Assist zum 1:0 bewies. Per Außenrist-Tor krönte er sich in der 89. Minute zum Matchwinner.
GUIDO BURGSTALLER | ANGRIFF | NOTE: 3 War fleißig, stark im Pressing und hatte wieder einige Abschlussaktionen. Trotz guter Gelegenheiten schaffte er es allerdings nicht, den Ball im Tor unter zu bringen.
© getty
GUIDO BURGSTALLER | ANGRIFF | NOTE: 3 War fleißig, stark im Pressing und hatte wieder einige Abschlussaktionen. Trotz guter Gelegenheiten schaffte er es allerdings nicht, den Ball im Tor unter zu bringen.
MARK UTH | ANGRIFF | NOTE: 4 Kam nach einer Stunde für Serdar und sollte in der Offensive für Gefahr sorgen, doch war wenig ins Spiel eingebunden.
© getty
MARK UTH | ANGRIFF | NOTE: 4 Kam nach einer Stunde für Serdar und sollte in der Offensive für Gefahr sorgen, doch war wenig ins Spiel eingebunden.
MATIJA NASTASIC | VERTEIDIGUNG | KEINE BEWERTUNG Wurde nach dem Ausgleich für McKennie eingewechselt und rückte in die Innenverteidigung. Dort ohne nennenswerte Aktion.
© getty
MATIJA NASTASIC | VERTEIDIGUNG | KEINE BEWERTUNG Wurde nach dem Ausgleich für McKennie eingewechselt und rückte in die Innenverteidigung. Dort ohne nennenswerte Aktion.
AHMED KUTUCU | ANGRIFF |KEINE BEWERTUNG Das Sturm-Talent ersetzte den glücklosen Burgstaller kurz vor Schluss. Mit einem Abschluss und seinen Dribblings wusste er allerdings zu überzeugen.
© getty
AHMED KUTUCU | ANGRIFF |KEINE BEWERTUNG Das Sturm-Talent ersetzte den glücklosen Burgstaller kurz vor Schluss. Mit einem Abschluss und seinen Dribblings wusste er allerdings zu überzeugen.
1 / 1
Werbung
Werbung