FC Bayern vs. 1. FSV Mainz 05: Noten und Einzelkritiken

 
Der FC Bayern hat am 3. Spieltag nach einem Rückstand den 1. FSV Mainz 05 mit 6:1 aus dem Stadion geschossen. Hier gibt es die Noten und Einzelkritiken der FCB-Stars.
© getty
Der FC Bayern hat am 3. Spieltag nach einem Rückstand den 1. FSV Mainz 05 mit 6:1 aus dem Stadion geschossen. Hier gibt es die Noten und Einzelkritiken der FCB-Stars.
Manuel Neuer: Musste gleich nach sechs Minuten erstmals hinter sich greifen, als Boetius aus kurzer Distanz freistehend einnicken durfte. In der Folge allerdings nahezu beschäftigungslos. Note: 3,5
© imago images
Manuel Neuer: Musste gleich nach sechs Minuten erstmals hinter sich greifen, als Boetius aus kurzer Distanz freistehend einnicken durfte. In der Folge allerdings nahezu beschäftigungslos. Note: 3,5
Benjamin Pavard: Verlor zunächst den Ball an der Seitenauslinie und wenige Sekunden später Boetius aus den Augen. Kassierte Pfiffe der eigenen Fans. Erzielte dann sehenswert den Ausgleich, um kurz nach dem Seitenwechsel Perisic zu bedienen. Note: 2,5
© imago images
Benjamin Pavard: Verlor zunächst den Ball an der Seitenauslinie und wenige Sekunden später Boetius aus den Augen. Kassierte Pfiffe der eigenen Fans. Erzielte dann sehenswert den Ausgleich, um kurz nach dem Seitenwechsel Perisic zu bedienen. Note: 2,5
Niklas Süle: Gewohnt solide in der Zentrale unterwegs, gewann Süle rund 70 Prozent seiner Zweikämpfe. Zudem mit den meisten Ballaktionen aller Bayern-Spieler. Ansonsten ein ruhiger Nachmittag für den Nationalspieler. Note: 3
© getty
Niklas Süle: Gewohnt solide in der Zentrale unterwegs, gewann Süle rund 70 Prozent seiner Zweikämpfe. Zudem mit den meisten Ballaktionen aller Bayern-Spieler. Ansonsten ein ruhiger Nachmittag für den Nationalspieler. Note: 3
Lucas Hernandez: Bereits auf Schalke hatte Hernandez seine Defensivqualitäten unter Beweis gestellt, gegen Mainz entschied er fast 90 Prozent seiner direkten Duelle für sich. Sehr souveräner Auftritt. Note: 2,5
© imago images
Lucas Hernandez: Bereits auf Schalke hatte Hernandez seine Defensivqualitäten unter Beweis gestellt, gegen Mainz entschied er fast 90 Prozent seiner direkten Duelle für sich. Sehr souveräner Auftritt. Note: 2,5
David Alaba: Mit seinem ersten Freistoß-Versuch war er noch an Mainz-Schlussmann Müller gescheitert, den zweiten schlenzte er unwiderstehlich über die Mauer in den Winkel. Hatte in der Defensive nicht allzu viel zu tun. Note: 2,5
© imago images
David Alaba: Mit seinem ersten Freistoß-Versuch war er noch an Mainz-Schlussmann Müller gescheitert, den zweiten schlenzte er unwiderstehlich über die Mauer in den Winkel. Hatte in der Defensive nicht allzu viel zu tun. Note: 2,5
Joshua Kimmich: Abermals auf der Sechs agierend, brauchte Kimmich gut 30 Minuten, um sich zu fangen. Bereitete den vierten Treffer der Hausherren vor. Note: 3
© getty
Joshua Kimmich: Abermals auf der Sechs agierend, brauchte Kimmich gut 30 Minuten, um sich zu fangen. Bereitete den vierten Treffer der Hausherren vor. Note: 3
Thiago: Rückte nach seiner Verletzung am vergangenen Wochenende wieder in die Startelf und durfte diesmal offensiver agieren. Der Spanier brachte 95 Prozent seiner Pässe an die Mitspieler, blieb ansonsten aber einigermaßen unauffällig. Note: 3,5
© getty
Thiago: Rückte nach seiner Verletzung am vergangenen Wochenende wieder in die Startelf und durfte diesmal offensiver agieren. Der Spanier brachte 95 Prozent seiner Pässe an die Mitspieler, blieb ansonsten aber einigermaßen unauffällig. Note: 3,5
Coutinho: Erstmals in der Bayern-Startelf. Ließ seine feine Technik das eine oder andere Mal durchblitzen, hatte allerdings noch nicht die gewünschte Bindung zum Spiel. Note: 3,5
© getty
Coutinho: Erstmals in der Bayern-Startelf. Ließ seine feine Technik das eine oder andere Mal durchblitzen, hatte allerdings noch nicht die gewünschte Bindung zum Spiel. Note: 3,5
Kingsley Coman: Ungewohnterweise auf dem rechten Flügel unterwegs. Dem Franzosen fehlte in der ersten Halbzeit noch die Durchschlagskraft, nach dem Seitenwechsel deutlich verbessert. Trug sich mit seinem 4:1 in die Torschützenliste ein. Note: 3
© getty
Kingsley Coman: Ungewohnterweise auf dem rechten Flügel unterwegs. Dem Franzosen fehlte in der ersten Halbzeit noch die Durchschlagskraft, nach dem Seitenwechsel deutlich verbessert. Trug sich mit seinem 4:1 in die Torschützenliste ein. Note: 3
Ivan Perisic: Neben Coutinho der zweite Startelf-Neuling. Am Anfang noch mit Stockfehlern, nach 30 Minuten aber deutlich stärker. Legte Pavard dessen Treffer auf, ehe er später per Kopf selbst netzte. Machte später Platz für Davies. Note: 2,5
© getty
Ivan Perisic: Neben Coutinho der zweite Startelf-Neuling. Am Anfang noch mit Stockfehlern, nach 30 Minuten aber deutlich stärker. Legte Pavard dessen Treffer auf, ehe er später per Kopf selbst netzte. Machte später Platz für Davies. Note: 2,5
Robert Lewandowski: Hatte nach vier Minuten die erste gute Chance, verfehlte den Kasten aber um Zentimeter. Hatte einmal Pech, dass sein Lupfer auf der Linie geklärt wurde, zeigte seine Klasse aber bei Ballannahme und Abschluss beim 5:1. Note: 2,5
© getty
Robert Lewandowski: Hatte nach vier Minuten die erste gute Chance, verfehlte den Kasten aber um Zentimeter. Hatte einmal Pech, dass sein Lupfer auf der Linie geklärt wurde, zeigte seine Klasse aber bei Ballannahme und Abschluss beim 5:1. Note: 2,5
Thomas Müller: Kam für Coutinho in Minute 67 ins Spiel und steuerte zum Schützenfest gleich zwei Vorlagen bei. Bediente erst Lewandowski und kurz darauf Davies. Note: 2
© getty
Thomas Müller: Kam für Coutinho in Minute 67 ins Spiel und steuerte zum Schützenfest gleich zwei Vorlagen bei. Bediente erst Lewandowski und kurz darauf Davies. Note: 2
Alphonso Davies: Der Kanadier hatte sein erstes und bislang letztes Bundesliga-Tor bereits gegen Mainz erzielt. Die Rheinhessen liegen Davies allem Anschein nach. Stellte den 6:1-Endstand her. Note: 2,5
© getty
Alphonso Davies: Der Kanadier hatte sein erstes und bislang letztes Bundesliga-Tor bereits gegen Mainz erzielt. Die Rheinhessen liegen Davies allem Anschein nach. Stellte den 6:1-Endstand her. Note: 2,5
Michael Cuisance: Gab sein Debüt, hatte aber keinen Einfluss mehr auf das Geschehen, das bei seiner Einwechslung ohnehin längst entschieden war. Note: Ohne Bewertung
© getty
Michael Cuisance: Gab sein Debüt, hatte aber keinen Einfluss mehr auf das Geschehen, das bei seiner Einwechslung ohnehin längst entschieden war. Note: Ohne Bewertung
1 / 1
Werbung
Werbung