Cookie-Einstellungen
wird geladen
Fussball

Werder Bremen - 1899 Hoffenheim

Von SPOX

Die Comebacker des 1. Spieltags kamen aus Bremen: Das Dutt-Team machte in Berlin aus einem 0:2 ein 2:2. Gänzlich unbeschadet überstand Hoffenheim den Aufgalopp gegen Augsburg. Bei der TSG steht hinter den Einsätzen von Szalai, Kim und Volland noch ein großes Fragezeichen.

Bei Bremen fehlen: Bargfrede (Reha nach Meniskusoperation), Gebre Selassie (Knochenödem Oberschenkel), von Haacke (Kreuzbandriss), Öz. Yildirim (Leistenoperation)

Bremen zurück zu alter Stärke? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Hoffenheim fehlen: Casteels (Aufbautraining), Akpoguma (U 23), Nazario (vor einem Wechsel zu Lechia Danzig), Haberer (Aufbautraining)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Bremen verlor nur 1 der 13 Pflichtspiele gegen Hoffenheim (8 Siege, 4 Remis): Am 21. August 2010 gab es ein 1-4 in Sinsheim in der Bundesliga.
  • Hoffenheim konnte nur 1 der letzten 10 BL-Auswärtsspiele gewinnen (4 Remis, 5 Niederlagen) und wartet seit 22 BL-Gastspielen auf eine Weiße Weste - das ist die aktuell längste derartige Serie der Liga.
  • 1899 steht zum 1. Mal seit seit dem 3. Spieltag der Saison 2010/2011 (und zum 15. Mal insgesamt) wieder an der Tabellenspitze der Bundesliga (gemeinsam mit Leverkusen).
  • Werder verlor die letzten 6 Duelle mit einem BL-Tabellenführer allesamt, kassierte dabei im Schnitt 3.7 Gegentore und blieb in 4 der 6 Partien torlos.
  • Robin Dutt, der als Werder-Coach nur 1.14 Punkte pro Partie holte (sein Vorgänger Thomas Schaaf 1.62), blieb in den letzten 6 BL-Duellen mit Hoffenheim unbesiegt und holte dabei stolze 14 von 18 möglichen Punkten.

Werder Bremen - 1899 Hoffenheim: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung