Cookie-Einstellungen
wird geladen
Fussball

Braunschweig - Hamburger SV

Von SPOX

Beim Duell der beiden Schlusslichter steht Bert van Marwijk weiter unter Druck. Rafael van der Vaart und Milan Badelj fallen wohl aus, Tolgay Arslan und Tomas Rincon könnten starten. Immerhin ist Pierre-Michel Lasogga wieder fit. Bei Braunschweig sind nicht viele Änderungen zu erwarten, Mirko Boland könnte für Jan Hochscheidt starten.

Bei Braunschweig fehlen: Oehrl (Sehnenriss), Korte (Kreuzbandriss), Kruppke (Aufbautraining)

Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Hamburg fehlen: Van der Vaart (Wadenzerrung), Beister (Kreuzbandriss), Mancienne (Fingeroperation), Tesche, Kacar (beide nicht berücksichtigt), Demirbay, Badelj (beide Bänderriss)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Abstiegskampf pur: Platz 18 empfängt 17 - bzw. das schlechteste Team der Hinrunde gegen das schwächste Team der Rückrunde.
  • Nur 1 der letzten 16 Pflichtspiel-Duelle zwischen beiden Klubs gewann der Gast. Im April 1983 siegte der HSV mit 4-2 in Braunschweig, ansonsten setzte sich 13-mal das jeweilige Heimteam durch.
  • Als einziger Klub hatte der HSV im Jahr 2014 keine einzige Großchance. Alle Konkurrenten hatten mindestens 3 Großchancen, der Schnitt liegt bei 6.6. Man ist als einziger Bundesligist im Jahr 2014 torlos.

Eintracht Braunschweig - Hamburger SV: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung