Cookie-Einstellungen
Fussball

Fürth schlägt sich selbst und steigt ab

Von Stefan Rommel
Hannover und Pocognoli (M.) konnten sich in Fürth kaum einmal durchsetzen - siegte aber dennoch
© Getty

Greuther Fürths Abstieg ist besiegelt. Die Franken verloren zum Auftakt des 31. Spieltags gegen Hannover 96 mit 2:3 (1:1) und sind nach dem Sieg von Augsburg bei nur noch drei Spieltagen zwölf Punkte entfernt vom rettenden Ufer.

Werbung
Werbung