Cookie-Einstellungen
Fussball

1899 Hoffenheim - FC Bayern München

Von SPOX
1899 Hoffenheim wartet immer noch auf den ersten Sieg gegen den großen FC Bayern München
© Getty

Ins Netz traf 1899 Hoffenheim in jedem Heimspiel gegen den FC Bayern München, zu einem Sieg hat aber es noch nicht gereicht. Immerhin eine Halbzeit (1:0) gewannen die Kraichgauer am 21. September des vergangenen Jahres. Am Ende verloren sie aber durch einen Treffer von Daniel van Buyten in der letzten Minute mit 1:2.

Bei Hoffenheim fehlen: Salihovic, Weis (Trainingsrückstand), Gulde (Aufbautraining), Jaissle (Achillessehnen-OP), Johnson (Bandscheibenvorfall)

Wer spielt im Sturm? Wie soll die TSG spielen? Jetzt aufstellen!

Beim FC Bayern fehlen: Olic (Trainingsrückstand), Breno (Untersuchungshaft)

Robben rein oder nicht? Wie soll der FCB spielen? Jetzt aufstellen!

Sonstiges: Vukcevic und Ibisevic könnten bei Hoffenheim wieder zum Kader gehören. Über Ibisevic sagte Trainer Holger Stanislawski: "Zumindest für die Bank könnte er ein Thema sein." Beim FCB drängt Robben in die Startelf. Alaba könnte eine Chance bekommen, falls Heynckes Ribery verschnaufen lässt. Spielt Badstuber, dann innen. Boateng würde dann rechts verteidigen.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Die Münchner gewannen mit dem erfolgreichsten Angriff und der sichersten Abwehr die letzten sechs Ligaspiele mit 21:0 Toren und führten in den letzten fünf Spielen bereits zur Halbzeit. Nationaltorwart Manuel Neuer ist seit 568 Minuten in der Liga ohne Gegentor. Bei den Hoffenheimern, die beim 0:2 in Köln erstmals ohne Torerfolg blieben, folgten auf eine Niederlage bereits zweimal in dieser Saison zwei Siege. Sie sind nach den Münchnern (10:0 Tore) mit 8:4 Treffern das zweiterfolgreichste Team der ersten Halbzeit.

1899 Hoffenheim - Bayern München: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung