Cookie-Einstellungen
Fussball

VfB Stuttgart - Hamburger SV

Von SPOX
In der vergangenen Saison setzte sich der VfB Stuttgart zu Hause gegen den HSV mit 3:0 durch
© Getty

Nach einem 1:5 in Hoffenheim am 25. April 2010 wurde Stuttgarts heutiger Trainer Bruno Labbadia in Hamburg entlassen. Sein Nach-Nachfolger beim HSV, Michael Oenning, musste derweil unter der Woche seinen Hut nehmen. Mit Interims-Coach Rodolfo Esteban Cardoso soll in Stuttgart der erste Saisonsieg her (Fr., 20.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky).

Bei Stuttgart fehlen: Delpierre (Muskelriss), Niedermeier (Vorstufe eines Ermüdungsbruchs), Bicakcic (Innenbandanriss), Audel, Schieber (Trainingsrückstand)

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Bei Hamburg fehlen: Mancienne (Muskelfaserriss), Stepanek (Aufbautraining), Kacar (Nasenbeinbruch), Ilicevic (Rotsperre)

Braucht Cacau eine Pause? Stelle Deine VfB-Formation zusammen!

Sonstiges: Beim HSV steht Romeo Castelen nach fast zweijähriger Pause möglicherweise wieder im Kader. Ob Guerrero (Kapselverletzung) und Diekmeier (Knieprellung) auflaufen können, entscheidet sich erst kurzfristig. In der Viererkette verteidigt wohl Westermann rechts, Bruma startet im Zentrum. Eine Option als Rechtsverteidiger wäre auch Rincon. Überraschend holte Cardoso U-23-Spieler Lam in den Kader, nach den Trainingseindrücken wird er sogar beginnen. Sollte der Deutsch-Chinese nicht starten, rückt Jansen nach links und Töre nach rechts. Beim VfB erhält Gentner weiterhin den Vorzug vor Hajnal.

Soll Cardoso noch mehr umstellen? Zeig' uns Deine HSV-Wunsch-Elf!

Statistik: Die Schwaben gewannen gegen den HSV vier ihrer letzten fünf Heimspiele, alle zu null, verbuchten gegen die Norddeutschen aber ihren Vereinsrekord von zehn Platzverweisen. Stuttgart gewann die letzten beiden Partien in Folge und kassierte in keinem Saisonspiel mehr als ein Gegentor. Die Hamburger warten seit mehr als einem halben Jahr auf einen Bundesligasieg, holten in dieser Saison erst einen Punkt und verloren die letzten vier Spiele in Folge, obwohl sie in den letzten drei Runden mit einem Remis in die Pause gingen. In jedem der letzten vier Spiele kassierten sie ein Gegentor nach einem Freistoß.

VfB Stuttgart - Hamburger SV: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung