Cookie-Einstellungen
Fussball

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart

Von SPOX
Borussia Dortmund hat in dieser Saison erst ein Heimspiel verloren - am ersten Spieltag gegen Bayer
© Getty

Nicht einmal gegen Bayern München verlor Borussia Dortmund häufiger als gegen den VfB Stuttgart (38-mal), der mit zwölf Erfolgen auch Rekordsieger in Dortmund ist. Die Westfalen sind aber seit dem 0:2 gegen Leverkusen zum Saisonauftakt zu Hause ungeschlagen und verloren nur eine der letzten 17 Liga-Partien. Nur Hoffenheim entführte in dieser Zeit mit einem 1:1 am 24. Oktober einen Punkt aus Dortmund.

Bei Dortmund fehlen: Bender (Innenbanddehnung), Kagawa (Asien-Cup), Kehl, Kringe, Owomoyela (alle Aufbautraining)

Bei Stuttgart fehlen: Cacau (Adduktoren), Marica (Sprunggelenk), Boulahrouz, Celozzi (beide Muskelfaserriss), Audel (Bänderriss), Bah (Innenbandabriss)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Da Silva, Zidan und Götze waren unter der Woche krank und sind deswegen alle drei fraglich. Auf der Position neben Sahin böte sich sonst nur Feulner an - oder Klopp stellt Santana in die Innenverteidigung und Hummels auf die Sechs. Stuttgart hat im Angriff arge Probleme, vor allem der Ausfall von Cacau schmerzt. Harnik (muskuläre Probleme) konnte noch nicht voll trainieren.

Statistik: Während der Herbstmeister mit dem besten Angriff und der sichersten Abwehr die Liga dominiert, ist der VfB mit nur zwei Punkten die schlechteste Auswärtself und als einziges Team in der Fremde sieglos. Die Stuttgarter gewannen nur eine der letzten sieben Liga-Aufgaben und kassierten mit 35 mehr als dreimal so viele Gegentore wie Dortmund. Drei der letzten vier VfB-Treffer erzielte Martin Harnik als Joker. Gegen den BVB traf aber noch kein Einwechselspieler ins Netz.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung