Cookie-Einstellungen
Fussball

VfL Wolfsburg - Hannover 96

Von SPOX
Beim letzten Aufeinandertreffen von Wolfsburg und Hannover war Edin Dzeko der überragende Mann
© Getty

Der VfL Wolfsburg hat sich in der Liga nach durchwachsenem Start gefangen, die Niederlage im Pokal kam da ziemlich ungelegen. Um den Anschluss nach oben herzustellen, muss gegen Hannover ein Sieg her. 96 ist weiter vom Verletzungspech geplagt, Trainer Andreas Bergmann muss improvisieren.

Bei Wolfsburg fehlen: Benaglio (Rot-Sperre), Simunek (Adduktorenprobleme), Kahlenberg (Hüftverletzung)

Tipps für Comunio: Wolfsburg gegen Hannover - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Hannover fehlen: Enke (bakterieller Infekt), Vinicius (Bandscheiben-OP), Andreasen (Schambeinentzündung), Eggimann (Bandscheiben-Wölbung), Pinto (Aufbautraining), Lala (Gesäßmuskelzerrung), Hanke (Mandel-OP), Forssell (Fuß-OP), Schlaudraff (Reha)

Sonstiges: Gegen die defensiv zu erwartenden Gäste wird Veh wohl Ziani statt Hasebe von Anfang an bringen. Martins könnte in den Sturm rotieren. Immerhin ist nächste Woche wieder Champions League.

Bei Hannover ist der halbe Kader verletzt und die andere Hälfte angeschlagen. Konan hat Probleme mit dem Sprunggelenk und Cherundulo mit dem Knie. Beide können aber wohl spielen. Rosenthal wäre die offensivere Variante im Mittelfeld für Chahed.

VfL Wolfsburg - Hannover 96: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung