Cookie-Einstellungen
Fussball

Mainz 05 - Hertha BSC

Von SPOX
Gojko Kacar ist in dieser Saison bisher bester Berliner Feldspieler
© Getty

Mainz wurde nach dem Sieg gegen Bayern in Gladbach wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. In den Heimspielen muss man aber punkten, um am Ziel Klassenerhalt dranzubleiben. Allerdings hat Trainer Thomas Tuchel ein Torwartproblem. Die Hertha bleib bisher hinter den Erwartungen zurück und schlug noch mal auf dem Transfermarkt zu. Wen setzt Lucien Favre ein?

Bei Mainz fehlen: Wache (Patellasehnenriss), Müller (Bauchmuskelzerrung), Polanski, Amri (beide Aufbautraining), Borja, Rose, Hamza (alle Trainingsrückstand), Kirchhoff (Achillessehne)

Tipps für Comunio: Mainz gegen Hertha - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Hertha fehlen: Friedrich (Adduktorenzerrung), Raffael (Bruch des Speichenköpfchens am Ellbogen), Lustenberger (Trainingsrückstand), Gäng (Haarriss im Mittelfuß)

Sonstiges: Mainz gehen die Torhüter aus. Müllers Einsatz ist sehr unwahrscheinlich. Bei Wetklo (Bluterguss in der Wade) besteht noch Hoffnung. Sollte es nicht gehen, muss Regionalligakeeper Kleinheider ran. Tuchel ließ während der Woche im 4-4-2 trainieren und spielen. Gegen Hertha könnte er anstatt dem wuchtigen Bance mit zwei schnellen Spitzen agieren.

Drei Neue holte die Hertha noch kurz vor Transferschluss. In die Startelf schafft es wohl nur Kringe, der Nicu auf links verdrängt. Kacar kam angeschlagen (Pferdekuss) vom Länderspiel aus Serbien zurück. Sein Einsatz ist fraglich.

Mainz 05 - Hertha BSC: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung