Cookie-Einstellungen
Fussball

Hamburger SV - Borussia Dortmund

SID
Am letzten Spieltag schnappte Pitroipas HSV Valdez (r.) und Dortmund den fünften Platz weg
© Getty

Wann kommt die Zeit der Millionen-Transfers? Der Hamburger SV gab für Marcus Berg, Eljero Elia und David Rozehnal über 20 Millionen Euro aus - in der Startelf von Trainer Bruno Labbadia gegen Borussia Dortmund wird aber wohl nur einer stehen. Von Lucas Barrios abgesehen, haben bei Dortmund ebenfalls altbekannte Gesichter die Stammplätze erobert.

Bei Hamburg fehlen: Alex Silva, Stepanek (beide Kreuzbandriss)

Bei Dortmund fehlen: Kehl (Reha), Kringe (Kapselreizung in der Hüfte), Bender (Außenbandreizung)

Sonstiges: Aogo hat beim HSV offenbar nachhaltig Nationalspieler Jansen verdrängt, ebenso hat Boateng gegenüber Rozehnal die Nase vorn. Elia könnte Freiburg-Torschütze Pitroipa verdrängen und erstmals in der Startelf stehen. Lange sah es nach einem Ausfall von Rost (Knochenhautentzündung) aus, doch überraschend wird er im Kader stehen. Sollte die Nummer eins doch nicht einsatzfähig sein, steht Hesl bereit. Auf Seiten des BVB könnte Dede sein Comeback feiern. Ein Geheimtipp ist Großkreutz, der sich in der Vorbereitung anbot.

Hamburger SV - Borussia Dortmund: Die Bilanz gegeneinander

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung