Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke 04 - Energie Cottbus

SID
Die Schalker gewannen in der Lausitz durch zwei späte Tore mit 2:0
© Getty

Schalke 04 scheint sich unter dem neuen Trainer-Trio wieder stabilisiert zu haben. Im Hinblick auf den Kampf um die internationalen Plätze ist gegen Cottbus ein Dreier Pflicht. Die Lausitzer haben ihrerseits mit dem Sieg gegen Bielefeld wieder Hoffnung geschöpft.

Bei Schalke fehlt: Zambrano (Bänderriss)

Bei Cottbus fehlen: Angelov (Gelb-Sperre), Sörensen (Rückenprobleme), Kurth, da Silva (beide Aufbautraining)

Sonstiges: Nach den personellen Problemen der vergangenen Woche in der Schalker Abwehr, herrscht nun wieder ein Überangebot. Westermann rückt daher wieder ins Mittelfeld. Ob Bordon oder Krstajic spielt, ist noch offen.

Bei Cottbus könnte Kukielka den gesperrten Angelov ersetzen. Die offensivere Variante wäre Vasiljevic. Rosts Einsatz ist wegen einer schweren Fußprellung fraglich.

Schalkes Bilanz gegen Energie

Werbung
Werbung