Cookie-Einstellungen
Fussball

Borussia Dortmund - 1. FC Köln

SID
Der BVB holte durch ein 1:0 in der Hinrunde einen Dreier in Köln
© Getty

Der BVB stürzte vergangenes Wochenende den Tabellenführer. Um ihre Chance auf das Erreichen des internationalen Wettbewerbs zu wahren, darf sich die Klopp-Truppe gegen Köln keinen Ausrutscher erlauben. Der FC ist nach den beiden Niederlagen in den Derbys allerdings gefordert.

Bei Dortmund fehlen: Hummels (Sprunggelenk-OP), Boateng (Teilriss in Sehnenansatz und Gelenkkapsel im rechten Knie)

Bei Köln fehlen: Wome (Trainingsrückstand nach Sehnenanriss), Matip (Außenmeniskusriss)

Sonstiges: Klopp wird seiner erfolgreichen Startelf aus Berlin vertrauen.

Nach dem schwachen Auftritt im Derby könnte Daum auf rechts die offensivere Variante ziehen. Wome (Sehnenanriss) und Ishiaku (Faserriss) könnten gegen dem BVB im Kader stehen.

Dortmunds Bilanz gegen den 1. FC Köln

Werbung
Werbung