Cookie-Einstellungen
Fussball

Karlsruher SC - VfB Stuttgart

SID
Karlsruhe gegen Stuttgart: Da ist immer für Zündstoff gesorgt
© Getty

Badener gegen Schwaben. Das war in den letzten Spielen immer eine hitzige Angelegenheit. Die sportliche Ausgangslage verspricht auch dieses Mal wieder ein heißes Spiel, denn beide Mannschaften brauchen die Punkte dringend. Sowohl Ede Becker als auch Markus Babbel müssen auf zwei Innenverteidiger verzichten.

Bei Karlsruhe fehlen: Celozzi (Schleimbeutelentzündung), Aduobe (Augenverletzung), Sebastian (Bänderanriss), Franz (Fuß-OP), Porcello (Knie), Kennedy (nicht berücksichtigt)

Bei Stuttgart fehlen: Boulahrouz (Gelb-Sperre), Bastürk (Zerrung), Delpierre (Bänderriss im Knöchel), Bastürk (Wadenzerrung), Rudy (Reha), Boka (Knieverletzung)

Sonstiges: Da Delpierre und Boulahrouz ausfallen, kommt wohl Niedermeier zu seinem Debüt. Magnin macht eine Erkältung zu schaffen. Sein Einsatz ist fraglich.

Offensiv könnte Becker Saglik ins Sturmzentrum stellen und dafür Freis auf den rechten Flügel.

Die Karlsruher Bilanz gegen Stuttgart

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung