Cookie-Einstellungen
Fussball

1899 Hoffenheim - Energie Cottbus

SID
Hoffenheim gewann sein erstes Bundesligaspiel in Cottbus gleich mit 3:0
© Getty

Der Herbstmeister erlebte in der Vorbereitung einen Schock als sich Vedad Ibisevic das Keuzband riss. Mit Boubacar Sanogo kam der Ersatz aus Bremen und Ralf Rangnick wird ihn gegen Cottbus auch gleich von Beginn an bringen. Energie Cottbus machte im Pokal keine gute Figur. Bojan Prasnikar erwartet eine Steigerung von seinem Team.

Bei Hoffenheim fehlen: Ibisevic (Kreuzbandriss), Obasi (Muskelfaserriss), Eduardo (Sperre), Terrazzino (Mittelfußprellung)

Bei Cottbus fehlen: Kukielka (Innenbandriss), da Silva (Knie-OP), Shao (Grippe)

Sonstiges: Rangelov musste im Pokal verletzt raus. Sein Einsatz steht noch auf der Kippe.

Hoffenheim - Cottbus: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung