Cookie-Einstellungen
Fussball

VfL Bochum - Karlsruher SC

SID
Der KSC gewann das Hinspiel gegen Bochum mit 1:0
© Getty

Abstiegskampf zum Rückrundenauftakt. Der VfL Bochum setzt große Hoffnungen in seinen neuen Sturmtank Diego Klimowicz. Der Karlsruher SC wollte sich im Pokal Selbstvertrauen holen, was aber gründlich nach hinten los ging. Gegen den VfL soll Rückkehrer Giovanni Federico für die nötigen Tore sorgen.

Bei Bochum fehlt: Renno (Oberschenkelverletzung)

Bei Karlsruhe fehlen: Franz (Fuß-OP), Eichner (Grippe), Langkamp (Sprunggelenksverletzung)

Sonstiges: Für Freier kommt die Partie wohl noch zu früh. Sollte es doch klappen, rückt Azaouagh hinter die Spitzen und Freier auf rechts. Beim KSC wird Neuzugang Drpic erstmals im Kader stehen.

Bochums Bilanz gegen den Karlsruher SC

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung