-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt

SID
Borussia Dortmund hat am Samstag Eintracht Frankfurt zu Gast
© Getty

Auch am 13. Spieltag geht Eintracht Frankfurt weiter am Stock. Gleich eine komplette Mannschaft muss Trainer Friedhelm Funkel bei Borussia Dortmund ersetzen. Deren Trainer Jürgen Klopp hofft noch auf den Einsatz seines Top-Stürmers Alexander Frei.

 

Bei Dortmund fehlen: Hummels (Außenbandriss im Sprunggelenk), Dede (Kreuzbandriss), Robert Kovac (Rot-Sperre)

Bei Frankfurt fehlen: Korkmaz (Mittelfußbruch), Ochs (Gelb-Sperre), Spycher (Beschwerden im rechten Kniegelenk), Chris (Schulterverletzung), Amanatidis (Meniskus-OP), Preuß (Knieoperation), Vasoski (Trainingsrückstand nach Lungenopera­tion), Bajramovic (Zehenoperation), Krük (Fußverletzung), Alex Meier (Knieoperation), Bellaid (Muskelfaserriss)

Sonstiges: Valdez ist wieder fit, dafür muss Zidan im Sturm weichen. Frei hofft nach seiner Sprunggelenkverletzung, zumindest auf der Bank Platz nehmen zu können, Santana kommt für Kovac ins Team. Frankfurt tritt quasi mit dem letzten Aufgebot an. Mahdavikia bekommt nach Ochs' Gelb-Sperre die Chance zur Bewährung, im Mittelfeld wird Toski wohl Ljubicic ersetzen. Inamoto (kommt für Korkmaz) soll mit Fink im defensiven Mittelfeld aufräumen.

Die Bilanz zwischen dem BVB und Frankfurt!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung