Härtetest gegen Marseille: Die Bayern in der Einzelkritik

 
Der FC Bayern hat seine Generalprobe für den Restart der Champions League erfolgreich gestaltet. Beim 1:0 gegen Olympique Marseille wussten zwei Spieler besonders zu überzeugen. Ein Flügelflitzer fiel deutlich ab.
© imago images / poolfoto
Der FC Bayern hat seine Generalprobe für den Restart der Champions League erfolgreich gestaltet. Beim 1:0 gegen Olympique Marseille wussten zwei Spieler besonders zu überzeugen. Ein Flügelflitzer fiel deutlich ab.
Manuel Neuer: Nicht zu beurteilen, da OM während seiner Arbeitszeit (bis 61.) keinen Schuss aufs Tor zustande brachte (auch keine Flanke). Sorgte einmal unnötig für erhöhten Puls, als er den Ball in ein etwas enges Fenster spielte. Note: 3,5.
© imago images / Poolfoto
Manuel Neuer: Nicht zu beurteilen, da OM während seiner Arbeitszeit (bis 61.) keinen Schuss aufs Tor zustande brachte (auch keine Flanke). Sorgte einmal unnötig für erhöhten Puls, als er den Ball in ein etwas enges Fenster spielte. Note: 3,5.
Joshua Kimmich: Begann rechts hinten für den verhinderten Benjamin Pavard und gefiel durch gutes Stellungsspiel und viel Zug nach vorne. Gewann drei seiner vier Zweikämpfe und schlug starke Diagonalbälle. Nach einer guten Stunde ausgewechselt. Note: 2.
© imago images / Poolfoto
Joshua Kimmich: Begann rechts hinten für den verhinderten Benjamin Pavard und gefiel durch gutes Stellungsspiel und viel Zug nach vorne. Gewann drei seiner vier Zweikämpfe und schlug starke Diagonalbälle. Nach einer guten Stunde ausgewechselt. Note: 2.
Jerome Boateng: Hatte in seinem Kerngebiet fast nichts zu tun und packte dennoch eine sehenswerte Grätsche aus, als es galt, einen Alleingang von Dario Benedetto jäh zu beenden. Eine Bank. Nach einer Stunde machte er Platz für Niklas Süle. Note: 2,5.
© imago images / Poolfoto
Jerome Boateng: Hatte in seinem Kerngebiet fast nichts zu tun und packte dennoch eine sehenswerte Grätsche aus, als es galt, einen Alleingang von Dario Benedetto jäh zu beenden. Eine Bank. Nach einer Stunde machte er Platz für Niklas Süle. Note: 2,5.
David Alaba: Seine Diagonalpässe und die Spieleröffnung und überhaupt ... eine Augenweide. Bereitet das Tor von Serge Gnabry vor. 94 Prozent Passquote. Zur Halbzeit gegen Lucas Hernandez ausgetauscht. Note: 1,5.
© imago images / Poolfoto
David Alaba: Seine Diagonalpässe und die Spieleröffnung und überhaupt ... eine Augenweide. Bereitet das Tor von Serge Gnabry vor. 94 Prozent Passquote. Zur Halbzeit gegen Lucas Hernandez ausgetauscht. Note: 1,5.
Alphonso Davies: Leistete sich früh ein unnötiges Foul gegen Florian Thauvin. Stark in der Vorwärtsbewegung, Zuspiele und Flanke eher durchwachsen. Nach einer guten Stunde ausgewechselt. Note: 3,5.
© imago images / Poolfoto
Alphonso Davies: Leistete sich früh ein unnötiges Foul gegen Florian Thauvin. Stark in der Vorwärtsbewegung, Zuspiele und Flanke eher durchwachsen. Nach einer guten Stunde ausgewechselt. Note: 3,5.
Leon Goretzka: Blieb komplett unauffällig gegen OM, was weder positiv noch negativ zu verstehen ist. Immerhin: Bestritt die meisten Luftduelle aller Akteure (4) und gewann den Großteil (3). Zur Halbzeit durch Corentin Tolisso ersetzt. Note: 3,5.
© imago images / Poolfoto
Leon Goretzka: Blieb komplett unauffällig gegen OM, was weder positiv noch negativ zu verstehen ist. Immerhin: Bestritt die meisten Luftduelle aller Akteure (4) und gewann den Großteil (3). Zur Halbzeit durch Corentin Tolisso ersetzt. Note: 3,5.
Thiago: Sehr umtriebig und extrem defensiv- und zweikampffreudig. Packte eine super Grätsche aus. Hatte die mit Abstand meisten Ballaktionen aller Feldspieler (88). Nach einer guten Stunde ausgewechselt. Note: 2,5.
© imago images / Poolfoto
Thiago: Sehr umtriebig und extrem defensiv- und zweikampffreudig. Packte eine super Grätsche aus. Hatte die mit Abstand meisten Ballaktionen aller Feldspieler (88). Nach einer guten Stunde ausgewechselt. Note: 2,5.
Serge Gnabry: Tolles Solo vor dem 1:0 und überhaupt sehr agil und bester Offensivspieler der Bayern. Sehr konsequent und entschlossen in seinen wenigen direkten Duellen. Nach einer guten Stunde ausgewechselt. Note: 2.
© imago images / Poolfoto
Serge Gnabry: Tolles Solo vor dem 1:0 und überhaupt sehr agil und bester Offensivspieler der Bayern. Sehr konsequent und entschlossen in seinen wenigen direkten Duellen. Nach einer guten Stunde ausgewechselt. Note: 2.
Thomas Müller: Wie immer bemüht, aber nicht mit nennenswerter Durchschlagskraft. Sehenswerter Lupfer im Kimmich-Style kurz vor der Pause, dann ausgewechselt. Note: 4.
© imago images / Poolfoto
Thomas Müller: Wie immer bemüht, aber nicht mit nennenswerter Durchschlagskraft. Sehenswerter Lupfer im Kimmich-Style kurz vor der Pause, dann ausgewechselt. Note: 4.
Ivan Perisic: Schwacher Auftritt des Kroaten. Unnötige Ballverluste, keine Ideen, überhaupt wenig Konstruktives im Offensivspiel (0 Torschussbeteiligungen). Wurde nach der Pause durch Kingsley Coman ersetzt. Note: 4,5.
© imago images / Poolfoto
Ivan Perisic: Schwacher Auftritt des Kroaten. Unnötige Ballverluste, keine Ideen, überhaupt wenig Konstruktives im Offensivspiel (0 Torschussbeteiligungen). Wurde nach der Pause durch Kingsley Coman ersetzt. Note: 4,5.
Robert Lewandowski: Musste von allen Bayern-Spielern am meisten ackern, nämlich fast 75 Minuten lang. Hing etwas in der Luft und gewann nur einen von neun Zweikämpfen. Ein guter Torabschluss. Note: 4.
© imago images / Poolfoto
Robert Lewandowski: Musste von allen Bayern-Spielern am meisten ackern, nämlich fast 75 Minuten lang. Hing etwas in der Luft und gewann nur einen von neun Zweikämpfen. Ein guter Torabschluss. Note: 4.
Bright Arrey-Mbi: Kam zur 62. Minute für Davies und wirkte etwas ungestüm, was bei einem 17-Jährigen nicht verwundern sollte. Stand Coman bisweilen auf den Füßen. Note: 4.
© imago images / Poolfoto
Bright Arrey-Mbi: Kam zur 62. Minute für Davies und wirkte etwas ungestüm, was bei einem 17-Jährigen nicht verwundern sollte. Stand Coman bisweilen auf den Füßen. Note: 4.
Kingsley Coman: Machte deutlich mehr Dampf als Perisic und zeigte viel mehr Zug zum Tor. Deutlich besser eingebunden ins Spiel als der Kroate und mit drei Torabschlüssen. Note: 3.
© imago images / Poolfoto
Kingsley Coman: Machte deutlich mehr Dampf als Perisic und zeigte viel mehr Zug zum Tor. Deutlich besser eingebunden ins Spiel als der Kroate und mit drei Torabschlüssen. Note: 3.
Coutinho: Fügte sich gut ein in den zweiten 45 Minuten. Ein gefährlicher Torschuss, gute Standards. Deutlich mehr Aktionen und Spielanteile als "Vorgänger" Müller. Note: 2,5.
© imago images / Poolfoto
Coutinho: Fügte sich gut ein in den zweiten 45 Minuten. Ein gefährlicher Torschuss, gute Standards. Deutlich mehr Aktionen und Spielanteile als "Vorgänger" Müller. Note: 2,5.
Michael Cuisance: Ersetzte den bärenstarken Gnabry nach einer Stunde und wollte gerne etwas bewegen. Suchte zweimal den Abschluss, wirkte aber hin und wieder zu egoistisch. Note: 3,5.
© imago images / Poolfoto
Michael Cuisance: Ersetzte den bärenstarken Gnabry nach einer Stunde und wollte gerne etwas bewegen. Suchte zweimal den Abschluss, wirkte aber hin und wieder zu egoistisch. Note: 3,5.
Lucas Hernandez: Ersetzte Alaba und machte zunächst keinen guten Eindruck, als er sich vom Ex-Hannoveraner Sakai düpieren ließ. Anschließend aber souverän und Herr der Lage. 58 von 59 Pässen fanden einen Mitspieler. Note: 3.
© imago images / Poolfoto
Lucas Hernandez: Ersetzte Alaba und machte zunächst keinen guten Eindruck, als er sich vom Ex-Hannoveraner Sakai düpieren ließ. Anschließend aber souverän und Herr der Lage. 58 von 59 Pässen fanden einen Mitspieler. Note: 3.
Javi Martinez: Hat Glück, dass die Frisur nicht in die Bewertung einfließt. Ansonsten die personifizierte Unauffälligkeit. Gute Passquote bei allerdings maximaler Risikovermeidung. Note: 3,5.
© imago images / Poolfoto
Javi Martinez: Hat Glück, dass die Frisur nicht in die Bewertung einfließt. Ansonsten die personifizierte Unauffälligkeit. Gute Passquote bei allerdings maximaler Risikovermeidung. Note: 3,5.
Alvaro Odiozola: Ersetzte Kimmich ab der 62. und hatte freilich nicht dessen Einfluss aufs Offensivspiel. Legte einen Torschuss auf und verhinderte mit guter Grätsche einen womöglich sehr gefährlichen OM-Konter. Note: 3,5.
© imago images / Poolfoto
Alvaro Odiozola: Ersetzte Kimmich ab der 62. und hatte freilich nicht dessen Einfluss aufs Offensivspiel. Legte einen Torschuss auf und verhinderte mit guter Grätsche einen womöglich sehr gefährlichen OM-Konter. Note: 3,5.
Niklas Süle: Feierte sein Comeback nach seinem Kreuzbandriss im vergangenen Oktober. Wurde nicht gefordert und ließ dementsprechend auch nichts anbrennen. Wirkte sehr fit. Note: 3.
© imago images / Poolfoto
Niklas Süle: Feierte sein Comeback nach seinem Kreuzbandriss im vergangenen Oktober. Wurde nicht gefordert und ließ dementsprechend auch nichts anbrennen. Wirkte sehr fit. Note: 3.
Corentin Tolisso: Spielpraxis und eine gewisse Selbstverständlichkeit gehen dem Franzosen logischerweise noch ab. Ersetzte den blassen Goretzka und war sehr bemüht. 61 Ballaktionen in 45 Minuten sind eine Menge. Etliche Ungenauigkeiten. Note: 3,5.
© imago images / Poolfoto
Corentin Tolisso: Spielpraxis und eine gewisse Selbstverständlichkeit gehen dem Franzosen logischerweise noch ab. Ersetzte den blassen Goretzka und war sehr bemüht. 61 Ballaktionen in 45 Minuten sind eine Menge. Etliche Ungenauigkeiten. Note: 3,5.
Sven Ulreich: Hatte wie Neuer exakt gar nichts zu tun. Elf Ballaktionen, acht Pässe, 100 Prozent Passquote. Nicht sehr aufregend. Note: 3,5.
© imago images / Sven Simon
Sven Ulreich: Hatte wie Neuer exakt gar nichts zu tun. Elf Ballaktionen, acht Pässe, 100 Prozent Passquote. Nicht sehr aufregend. Note: 3,5.
Joshua Zirkzee: Kam erst zur 74. für Lewandowski und hing wie der Torjäger zuvor auch in der Luft. Lediglich sechs Ballaktionen für den Niederländer. Keine Bewertung.
© imago images / Poolfoto
Joshua Zirkzee: Kam erst zur 74. für Lewandowski und hing wie der Torjäger zuvor auch in der Luft. Lediglich sechs Ballaktionen für den Niederländer. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
Werbung