Cookie-Einstellungen
Fussball

Ein Blick auf Bayerns Offensive: In welchen Zonen fallen die Tore?

Serge Gnabry bejubelt ein Tor des FC Bayern München.

Seit der Ankunft von Julian Nagelsmann hat der FC Bayern fast dreimal so viele Tore erzielt wie Spiele absolviert. Wie, in welchen Zonen und wann kommen die Treffer des Rekordmeisters bisher zustande? Ein Überblick.

Die Offensivmaschine FC Bayern läuft auf Hochtouren.

An diesem Eindruck ändert auch die unerwartete und vermeidbare 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt zuletzt nichts. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann hat nach 13 Pflichtspielen 47 Treffer auf ihrem Konto. Zwölf davon erzielte sie zwar gegen den fünftklassigen Bremer SV in der 1. Runde des DFB-Pokals, doch schon ein Blick auf die Torschussbilanz gegen Frankfurt (elf Schüsse auf den Kasten von Kevin Trapp) genügt, um festzustellen, wie viel Qualität die Münchner im letzten Drittel mitbringen.

FC Bayern: Wie erzielt das Team unter Julian Nagelsmann die Tore?

Hier lässt sich ein klares Muster erkennen: Aus dem Spiel heraus geht im Moment noch deutlich mehr als über Standards. Von den 47 Toren sind nur sechs nach Ecken, Freistößen oder Elfmetern gefallen. 25 der 41 Treffer aus dem Spiel heraus wurden mit dem rechten, 17 mit dem linken Fuß erzielt. Hinzu kamen vier Kopfballtore und ein Eigentor.

Nagelsmanns Erklärung zu den noch verbesserungswürdigen Offensivstandards: "Das ist grundsätzlich ein sehr wichtiges Thema, aber nicht ganz einfach zu integrieren. Wir haben einfach wenig Training." Und weiter: "30 Prozent der Tore fallen ungefähr nach Standards. 30 Prozent der Trainingseinheiten ist dann eine in vier Wochen gefühlt."

FCB-Spiel gegen...FCB-Tore durch EckenEigentor GegnerFreistoßaus dem SpielElfmeterTore FCB gesamt
VfL Bochum 1848010607
SpVgg Greuther Fürth001203
RB Leipzig000314
Hertha BSC100405
Eintracht Frankfurt000101
Borussia Mönchengladbach100001
1. FC Köln000303
Gesamt FCB-Tore Bundesliga21119124

Bayern München: In welchen Zonen fallen die Tore?

Nagelsmann sieht sich nicht in der Rolle des Trainers, der ein funktionierendes Weltklasse-Konstrukt verwaltet. Mit seinem Faible für flexibles Positionsspiel - also der korrekten und Erfolg versprechenden Besetzung verschiedener Räume - sowie für aggressives Gegenpressing in der gegnerischen Hälfte kurbelt er das Offensivspiel des FCB an.

Dass 41 der 47 Tore innerhalb des gegnerischen Sechzehners erzielt wurden, spricht zum einen für eine sehr gute Strafraumbesetzung und zum anderen für viele hohe Ballgewinne beziehungsweise ein starkes Umschaltspiel. Examplerisch für das von Nagelsmann geforderte Gegenpressing: der Treffer zum 3:1-Endstand im Supercup gegen Borussia Dortmund durch Robert Lewandowski, der durch einen hohen Ballgewinn von Corentin Tolisso ermöglicht wurde.

Tore aus der Distanz wie der präzise Flachschuss von Joshua Kimmich beim 3:1 in Fürth oder die "verunglückte" Flanke von Leroy Sane beim 5:0 gegen Dynamo Kiew gehören bislang eher zur Seltenheit.

FC Bayern: Wann fallen die Tore?

Wettbewerbsübergreifend betrachtet gibt es keine Phase, in der die Bayern nachlassen.

Vier der acht Champions-League-Tore fielen sogar zwischen der 75. und 90. Minute, was für eine sehr gute physische Verfassung der Mannschaft von Nagelsmann spricht.

Anhand der bisherigen Bundesliga-Spiele lässt sich zudem noch feststellen, dass der FCB gerade kurz vor und nach der Halbzeitpause viel Torgefahr versprüht. 15 ihrer 24 Liga-Treffer erzielten die Bayern zwischen der 30. und 75. Minute.

FCB-Spiel gegen ...FCB-Tore in Minute 0-1516-3031-4546-6061-7576-90
1. FC Köln000210
Borussia Mönchengladbach001000
Eintracht Frankfurt010000
Hertha BSC101111
RB Leipzig100201
SpVgg Greuther Fürth101010
VfL Bochum 1848022021
Gesamt FCB-Spiele Bundesliga335553

FC Bayern: Der Spielplan nach der Länderspielpause

DatumWettbewerbBegegnung
17. Oktober, 15.30 UhrBundesligaBayer Leverkusen - FC Bayern München
20. Oktober, 21 UhrChampions LeagueBenfica Lissabon - FC Bayern München
23. Oktober, 15.30 UhrBundesligaFC Bayern München - 1899 Hoffenheim
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung