Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München - Max Eberl stellt klar: "Es gibt keinen Transfer" von Jonas Hofmann

Von Stefan Zieglmayer
Jonas Hofmann bleibt bei Borussia Mönchengladbach.

Max Eberl hat einen Transfer von Jonas Hofmann zum FC Bayern München ausgeschlossen. Auch einen Wechsel von Matthias Ginter wird es wohl nicht geben.

"Es gibt keinen Transfer", sagte Eberl bei Bild Live am Sonntag: "Jonas bleibt in Gladbach."

Damit setzte der Geschäftsführer von Borussia Mönchengladbach den Gerüchten um Hofmann ein Ende. Zuletzt hatte Eberl auf einer Pressekonferenz noch gescherzt und einen Anruf von Hasan Salihamidzic vorgetäuscht.

Bereits am Freitag hatte zudem Bayern-Trainer Julian Nagelsmann besagte Gerüchte ins Reich der Fabeln verwiesen und diese auf seiner Pressekonferenz als "skurril" bezeichnet.

Nun stellte Eberl klar: "Ich habe nie mit Brazzo über Jonas verhandelt. Es gab nie ein konkretes Angebot oder konkrete Gespräche." Hofmanns Vertrag bei Gladbach läuft noch bis 2023.

Auch Matthias Ginter bleibt bei Borussia Mönchengladbach

Auch ein Wechsel von Matthias Ginter wird in diesem Transfersommer laut Eberl nicht mehr passieren. "Unser Kader steht", sagte der 47-Jährige. Auch Ginter war mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht worden.

Kein Ginter, kein Hofmann - kommt dafür Marcel Sabitzer zum FC Bayern? Aufgrund des ausbleibenden Angebots für Hofmann meint Eberl: "Das Puzzle würde dann passen."

Vor dem 5:0-Sieg der Bayern gegen Hertha BSC deutete Salihamidzic einen nahenden Vollzug an: "Wir haben uns schon mit dem Spieler beschäftigt. Es könnte ein Thema werden."

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung