Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Robert Lewandowski bester Feldspieler der Saison

Von SPOX
Robert Lewandowski ist zum besten Feldspieler der abgelaufenen Saison gewählt worden.

Stürmer Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist von seinen Bundesliga-Kollegen zum besten Feldspieler der Saison gewählt worden. Auch die Teamkollegen Manuel Neuer und Jamal Musiala stauben ab. Eine Verpflichtung von Stefan Ortega scheint derweil immer konkreter zu werden. Alle News und Gerüchte zum FCB gibt es hier.

Hier gibt es weitere News und Gerüchte zu den Bayern.

FC Bayern, News: Lewandowski zum Feldspieler der Saison gewählt

Weltfußballer ist er bereits, jetzt ist Robert Lewandowski (32) auch Bundesliga-Spieler der Saison. In der Umfrage, die der kicker traditionell zum Saisonende unter den Bundesliga-Profis durchführt - diesmal gaben 248 ihre Stimme ab - wurde der Stürmer mit großem Abstand zum Feldspieler der Saison gewählt. Er erhielt 71 Prozent aller Stimmen, abgeschlagen landeten BVB-Torjäger Erling Haaland (9,7 Prozent) und Thomas Müller (4,8 Prozent) auf den Plätzen.

Auch im letzten Jahr hatte Lewandowski bei der Abstimmung triumphiert. Damals erhielt er aber "nur" 42 Prozent der Stimmen und landete vor Dortmunds Jadon Sancho und Teamkollege Joshua Kimmich.

Damit jedoch nicht genug: Lewandowski landete nach seinen 41 Toren in der Bundesliga-Saison auch bei der Frage nach dem "derzeit besten Spieler der Welt" ganz vorn: 35,1 Prozent der Stimmen bekam er, Abonnement-Sieger Lionel Messi diesmal nur 25,8 Prozent.

FC Bayern, News: Ehrungen für Neuer und Musiala

Auch in weiteren Umfragen im kicker konnten die Bayern-Stars Siege verbuchen. Torhüter Manuel Neuer wurde mit 33,9 Prozent der Stimmen zum Torhüter der Saison gewählt, auf den Plätzen landeten Koen Casteels vom VfL Wolfsburg und Stefan Ortega von Arminia Bielefeld. Auch Neuer war im Sommer 2020 schon die Nummer eins in dieser Kategorie.

Zum Aufsteiger der Saison wurde Mittelfeldjuwel Jamal Musiala gewählt. Er vereinte 18,5 Prozent aller Stimmen auf sich und landete so vor Leverkusens Florian Wirtz und Silas Wamangituka vom VfB Stuttgart.

Auf der Frage nach dem besten Trainer der Welt teilte sich der scheidende Hansi Flick mit Champions-League-Sieger Thomas Tuchel den zweiten Rang, beide bekamen 15,7 Prozent der Stimmen. Hier sicherte sich Pep Guardiola mit großem Vorsprung die Spitzenplatzierung (48,8 Prozent).

FC Bayern, News: Kimmich als "Frühwarnsystem" im DFB-Team

Matthias Sammer, Europameister von 1996, hat Joshua Kimmich als "unantastbaren Leader" geadelt. Derartige Spieler müssten "Einfluss nehmen, damit aus Individuen ein Team wird. Diese haben die Stellung und Glaubwürdigkeit, auch unbequeme Dinge anzusprechen", betonte Sammer gegenüber der Bild.

Für ihn besitzt der 26-Jährige ein "Frühwarnsystem": Er sei einer der "Jungs, die über die Woche wahrnehmen, was nicht läuft, die Intensität des Trainings genau beobachten".

Kimmich hat bereits 53 Länderspiele absolviert und ist im Team von Bundestrainer Jogi Löw gesetzt. Er spielt in wenigen Tagen nach 2016 seine zweite Europameisterschaft.

FC Bayern, Gerücht: Kontakt zu Bielefelds Stefan Ortega?

Wie der kicker berichtet, kommt Bewegung in den Wechsel von Arminia Bielfelds Torhüter Stefan Ortega zum FC Bayern. Demnach soll es bereits Kontakt zwischen beiden Seiten geben, der Schlussmann würde die fixe Ablöse von fünf Millionen Euro kosten.

Zu einem Deal käme es aber wohl nur, wenn Alexander Nübel verliehen wird. Hier gibt es laut kicker mehrere Interessenten, am wahrscheinlichsten sei jedoch ein Wechsel zur AS Monaco unter Trainer Niko Kovac. Es würde sich um eine Ausleihe für zwei Jahre handeln. Auch der OSC Lille hätte Bedarf, denn die etatmäßige Nummer eins Mike Maignan wechselt zu AC Mailand.

FC Bayern, Gerücht: Bekommt Lewandowski eigenen Schuh von Nike?

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski ist derzeit "Free Agent", was seinen Schuh-Ausrüster angeht: Sein Vertrag mit Sportartikelgigant Nike ist ausgelaufen. Wie die Bild berichtet, verhandeln beide Seiten derzeit über einen neuen Vertrag. Dabei soll dem Polen eine eigene Schuhlinie sehr wichtig sein - RL9 analog zu CR7 von Cristiano Ronaldo.

Der Portugiese soll dafür von Nike laut dem Spiegel 16 Millionen Euro pro Jahr bekommen. Derartige Dimensionen sind bei Lewandowski unerreichbar, laut Bild könnte er jedoch auf rund vier Millionen Euro kommen.

FC Bayern: Hitzfeld kritisiert Flick für Wechsel zum DFB

Der ehemalige Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld hat Hansi Flick für dessen Wechsel zum DFB als Bundestrainer kritisiert. "Für mich ist es immer noch ein unfassbarer Entscheid, dass du als Erfolgstrainer von Bayern zum DFB gehst. Er hätte bei Bayern über Jahre eine Ikone werden können", sagte Hitzfeld im Interview mit der Schweizer Tageszeitung Blick.

Hier geht es zur ausführlichen News.

EM-Kader 2021: Acht Bayern im deutschen Aufgebot

PositionSpielerVerein
TorhüterBernd LenoFC Arsenal
Manuel NeuerFC Bayern München
Kevin TrappEintracht Frankfurt
AbwehrMatthias GinterBorussia M'Gladbach
Robin GosensAtalanta Bergamo
Christian GüntherSC Freiburg
Marcel HalstenbergRB Leipzig
Mats HummelsBorussia Dortmund
Lukas KlostermannRB Leipzig
Robin KochLeeds United
Antonio RüdigerFC Chelsea
Niklas SüleFC Bayern München
MittelfeldEmre CanBorussia Dortmund
Leon GoretzkaFC Bayern München
Ilkay GündoganManchester City
Kai HavertzFC Chelsea
Jonas HofmannBorussia M'Gladbach
Joshua KimmichFC Bayern München
Toni KroosReal Madrid
Florian NeuhausBorussia M'Gladbach
AngriffSerge GnabryFC Bayern München
Thomas MüllerFC Bayern München
Jamal MusialaFC Bayern München
Timo WernerFC Chelsea
Leroy SaneFC Bayern München
Kevin VollandAS Monaco
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung