Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Bleibt Chris Richards ein weiteres Jahr in Hoffenheim?

Von SPOX
Chris Richards spielt seit Februar für die TSG Hoffenheim.

Der FC Bayern arbeitet derzeit an den Planungen für die kommende Saison. Unter anderem wird eine Reihe von ausgeliehenen Spielern zurückerwartet. Einer jedoch könnte länger in der Fremde verweilen.

Verteidiger Chris Richards (21) hat sich in dieser Saison zum Stammspieler bei der TSG Hoffenheim gemausert. Ein Umstand, der dazu führt, dass Hoffenheim den US-Amerikaner gerne noch ein Jahr länger behalten würde, wie Sport Bild berichtet.

Ob dieses Vorhaben beim FC Bayern jedoch auf Gegenliebe stößt, ist noch offen, zumal mit Jerome Boateng und David Alaba zwei Innenverteidiger den Verein verlassen werden und Niklas Süles Abgang ebenfalls im Raum steht.

Richards' Vertrag beim Rekordmeister läuft noch bis 2023, er spielt jedoch seit Februar in Hoffenheim, machte bislang elf Bundesligaspiele und hatte zudem zwei Einsätze in der Europa League.

Ein weiterer Leihspieler, der noch nicht zurückkommen will, ist Leon Dajaku, der an Union Berlin ausgeliehen ist. Seine Leihe geht aber ohnehin noch bis 2022.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung