Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: TSG Hoffenheim will Leihgabe Chris Richards offenbar fest verpflichten

Von SPOX
Chris Richards sammelt bei der TSG Hoffenheim Spielpraxis.

Bundesligist TSG Hoffenheim arbeitet offenbar an einer festen Verpflichtung von Bayern-Leihgabe Chris Richards. Das berichtet Sport1.

Demnach soll Sportdirektor Alexander Rosen Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic bereits für Gespräche über die Zukunft des Abwehrmannes kontaktiert haben. In Hoffenheim sei man mit Richards' Entwicklung sehr zufrieden. Realistischer als ein Kauf sei jedoch eine Verlängerung der Leihe des 21-Jährigen.

Richards, dessen Vertrag an der Säbener Straße noch bis 2023 datiert ist, wechselte im Winter zu den Kraichgauern und ist noch bis zum Ende der laufenden Saison verliehen. Beim Team von Cheftrainer Sebastian Hoeneß kommt Richards bislang wettbewerbsübergreifend auf neun Einsätze, die er allesamt über die volle Distanz bestritt. Zuvor lief der US-Amerikaner bereits siebenmal für die Bayern-Profis auf.

Richards selbst betonte im Gespräch mit dem kicker zuletzt, dass er sich einen Verbleib in Hoffenheim vorstellen könne, "wenn es für mich die beste Option ist, mich weiterzuentwickeln." Das werde man jedoch erst nach der Saison entscheiden. "Dann werden wir sehen, was der nächste Schritt für mich ist und was der FC Bayern für das Beste für mich hält", ergänzte er.

Nach den bevorstehenden Abschieden von David Alaba und Jerome Boateng könnte Richards durchaus eine Rolle in den zukünftigen Planungen des Spitzenreiters spielen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung