Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Hansi Flick gibt leichte Entwarnung bei Kingsley Coman

Von SPOX
Trainer Hansi Flick vom FC Bayern München hat bei Kingsley Coman leichte Entwarnung gegeben.

Trainer Hansi Flick vom FC Bayern München hat bei Kingsley Coman leichte Entwarnung gegeben. Der 24-jährige Flügelspieler war beim 1:1 gegen Union Berlin zur Halbzeit angeschlagen ausgewechselt worden.

"Er hat einen Schlag aufs Knie bekommen", sagte Flick. "Ich glaube, dass alles nicht ganz so schlimm ist." Abgesehen von Coman musste laut Flick Jerome Boateng "angeschlagen" runter (66.). Jamal Musiala wurde in der 74. wegen Krämpfen ausgewechselt.

Gegen Union fehlten dem FC Bayern aus verschiedenen Gründen bereits Niklas Süle, Alphonso Davies, Lucas Hernandez, Marc Roca, Leon Goretzka, Corentin Tolisso, Douglas Costa, Serge Gnabry und Robert Lewandowski.

Bereits am Dienstag (21 Uhr) gastiert der FC Bayern zum Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Paris Saint-Germain und muss ein 2:3 aufholen. "Ich habe mehr Hoffnung für Lucas Hernandez. Bei Leon gehen wir kein Risiko ein, es ist eine muskuläre Verletzung. Da entscheiden die Ärzte, ob es das Risiko wert ist", sagte Flick.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung