Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayern München: Alphonso Davies für zwei Spiele gesperrt

SID
Alphonso Davies wurde gegen Stuttgart schon in der Anfangsphase des Feldes verwiesen.

Außenverteidiger Alphonso Davies vom Rekordmeister Bayern München ist nach seiner Roten Karte beim 4:0 gegen den VfB Stuttgart für zwei Spiele gesperrt worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mit. Der Kanadier war bereits in der zwölften Minute wegen groben Foulspiels nach Videobeweis vom Platz gestellt worden.

Der 20-Jährige und der Verein haben dem Urteil zugestimmt. Davies wird der Mannschaft von Trainer Hansi Flick damit wie der gelbgesperrte Jerome Boateng im Spitzenspiel gegen Verfolger RB Leipzig fehlen. Davies brummt das zweite Spiel seiner Sperre gegen Union Berlin ab.

Für Davies war es im 52. Bundesligaspiel der zweite Platzverweis. Am 32. Spieltag der vergangenen Saison hatte er in Bremen in der 79. Minute die Gelb-Rote Karte gesehen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung