Fussball

Brendan Rodgers über Philippe Coutinho vom FC Bayern: "Traurig, wie die Leute ihn schlecht reden"

Von SPOX
Brendan Rodgers hat sich zur Situation von Philippe Coutinho geäußert.

Philippe Coutinhos früherer Trainer Brendan Rodgers ist nach wie vor vom brasilianischen Offensivspieler überzeugt. Der ehemalige Coach des FC Liverpool kann sich Coutinho gut erneut in der Premier League vorstellen.

"Es ist traurig zu sehen, wie die Leute ihn schlecht reden im Moment, weil es bei ihm zuletzt nicht lief", sagte Rodgers im The Beautiful Game Podcast: "Der Junge ist top, und wenn er in die Liga zurückkommt, wird er zeigen, dass er Weltklasse ist."

Coutinho ist seit dem vergangenen Jahr vom FC Barcelona, wo er noch bis 2023 unter Vertrag steht, an den FC Bayern ausgeliehen. Da der 27-Jährige in München nicht vollends überzeugt hat (neun Tore und acht Assists in 32 Pflichtspielen), ließ der deutsche Rekordmeister die Frist der Kaufoption in Höhe von 120 Millionen Euro im Mai verstreichen.

Wie es mit Coutinho weitergeht, ist unklar. Zuletzt wurde immer wieder über einen Wechsel nach England spekuliert. Sein Berater Kia Joorabchian schloss zuletzt gegenüber Sky Sports News UK selbst einen Verbleib in München über diese Saison hinaus nicht aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung