Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte - FCB-Trainer Hansi Flick: "Jeder fängt bei Null an"

Von SPOX
Hansi Flick bleibt auch über den Sommer hinaus Cheftrainer des FC Bayern.

FCB-Trainer Hansi Flick hat über den Bundesliga-Neustart gesprochen und Lob von Karl-Heinz Rummenigge erhalten. Der FC Bayern begibt sich am Freitag in ein Trainingslager und Talent Chris Richards berichtet von seinen ersten Erfahrungen bei den Profis. Alle News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC-Bayern-Trainer Flick über den Bundesliga-Neustart: "Jeder fängt bei Null an"

Bayern-Trainer Hansi Flick hat sein Team vor dem Bundesliga-Neustart gemahnt. "Ich glaube schon, dass es aktuell darum geht, diese Situation anzunehmen", sagte Flick der Deutschen Presse-Agentur.

"Was vorher war in dieser Saison, interessiert nicht mehr. Jeder fängt bei Null an", führte Flick aus. Die Bayern hatten vor der Corona-Pause vier Spiele in Folge gewonnen und sich dabei einen Vier-Punkte-Vorsprung auf den BVB in der Tabelle erarbeitet.

Angesprochen auf die bevorstehenden Geisterspielen sagte der 55-Jährige: "Spiele ohne Zuschauer sind etwas Besonderes. Da geht es um die Mentalität."

Am Mittwoch hatte die Politik grünes Licht für die Rückkehr der Bundesliga mit Spielen vor leeren Rängen gegeben. Am Donnerstag gab die DFL den Spielplan bekannt. Es gehe jetzt darum, "das Vertrauen der Politik zu rechtfertigen", appellierte Flick an alle Beteiligten in den Klubs.

FC Bayern: Rummenigge schwärmt von Flick

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat Trainer Flick für seine Arbeit beim deutschen Rekordmeister in den höchsten Tönen gelobt und Parallelen zur Erfolgszeit unter Jupp Heynckes gezogen. "Er hat ein unglaublich enges Verhältnis zu den Spielern, er ist empathisch, die Spieler glauben an ihn. Und er fordert die Mannschaft auch taktisch", sagte Rummenigge der Abendzeitung (Wochenendausgabe): "Ich würde mal sagen: Hansi ist ein bisschen wie Jupp."

"Die Entscheidung, dass wir ihm damals das Vertrauen geschenkt haben und nun auch den Vertrag mit ihm verlängert haben, war die richtige. Hansi ist ähnlich wie Jupp, was die Art und Weise betrifft, wie er die Mannschaft führt", ergänzte Rummenigge.

Bundesliga: Obere Tabellenhälfte nach 25 Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835

FC Bayern begibt sich in Quarantäne-Trainingslager

Der FC Bayern wird sich am Freitag in das Quarantäne-Trainingslager zur Vorbereitung auf die Bundesliga-Partie gegen Union Berlin am 17. Mai begeben.

Trainer Hansi Flick hatte dem Team noch einen trainingsfreien Tag gewährt, "damit sie noch mal bei ihren Familien sind".

Die Mannschaft wird von Freitag an im Teamhotel wohnen. Die Trainingseinheiten werden sowohl auf dem Bayern-Campus als auch in der Allianz Arena stattfinden.

Bundesliga: Der 26. Spieltag in der Übersicht

HeimAuswärtsOrtDatumUhrzeit
Fortuna DüsseldorfSC PaderbornMerkur Spiel-Arena16.05.202015.30 Uhr
TSG HoffenheimHertha BSCPreZero Arena16.05.202015.30 Uhr
FC AugsburgVfL WolfsburgWWK Arena16.05.202015.30 Uhr
RB LeipzigSC FreiburgRed Bull Arena16.05.202015.30 Uhr
Borussia DortmundFC Schalke 04Signal Iduna Park16.05.202015.30 Uhr
Eintracht FrankfurtBorussia MönchengladbachCommerzbank-Arena16.05.202018.30 Uhr
1. FC KölnFSV Mainz 05Rhein-Energie-Stadion17.05.202015.30 Uhr
Union BerlinFC BayernAlte Försterei17.05.202018.00 Uhr
Werder BremenBayer LeverkusenWeser-Stadion18.05.202020.30 Uhr

FC-Bayern-Talent Chris Richards: Arjen Robben ist im Training auf mich losgegangen

FC Bayerns Abwehrtalent Chris Richards hat von seinen ersten Erfahrungen im Training mit den Profis berichtet. Im Underdog Soccer Podcast erzählte er zudem von einen Anschiss, den er von Arjen Robben bekommen hatte.

"In meiner ersten Woche hier wurde ich von Arjen Robben auf links gezogen. Ich habe die Trainingsübung damals nicht richtig ausgeführt und ein paar Mal Mist gebaut. Er ist dann einfach auf mich losgegangen. Ich dachte 'Wow, das ist ein beängstigender Moment'", sagte Richards.

Neben Robben beeindruckten ihn auch Robert Lewandowski, Serge Gnabry und Kingsley Coman. Hier geht es zur kompletten News.

FC Bayern gegen den FC Barcelona im Re-Live

Fans des FC Bayern können einen Champions-League-Kracher des deutschen Rekordmeisters noch einmal im Re-Live sehen. Am Freitag ab 18 Uhr wird auf FCBayern.tv das Rückspiel des FCB gegen den FC Barcelona im Halbfinale der Königsklassen 2014/15 noch einmal übertragen.

Die Partie wird in voller Länge zu sehen sein. Ein Abonnement ist nicht nötig, der Livestream ist kostenlos abrufbar.

Die Bayern hatten das Rückspiel mit 3:2 gewonnen. Durch die 0:3-Niederlage im Camp Nou im Hinspiel zuvor schied der FCB unter Pep Guardiola aber aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung