Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Jerome Boateng kann sich Verbleib in München vorstellen

Von SPOX
Jerome Boateng kann sich einen Verbleib beim FCB vorstellen.

Jerome Boateng kann sich einen Verbleib beim FC Bayern vorstellen. Grund dafür sei FCB-Coach Hansi Flick. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den FC Bayern München.

FC Bayern, News und Gerüchte: Jerome Boateng kann sich Verbleib in München vorstellen

Jerome Boateng hat im Interview mit der Welt am Sonntag erklärt, dass er sich einen Verbleib beim FC Bayern vorstellen kann. "Derzeit fühle ich mich wohl und kann mir vorstellen, dass ich bleibe", so der 31-Jährige.

Grund dafür sei vor allem Trainer Hansi Flick: "Ich brauche das Vertrauen des Trainers und des Trainerteams. Das habe ich wieder. Auch vor der Zeit unter Hansi Flick habe ich gut und hart trainiert, durfte aber nicht spielen und hatte so nie die Chance, in meinen Rhythmus zu kommen. Da ist es für jeden Spieler schwer. Hansi Flick hat mir gleich am Anfang gesagt, dass er mit mir plant und meine Qualitäten schätzt. Jetzt habe ich wieder richtig Spaß am Fußball.

Unter Ex-Trainer Niko Kovac kam der Weltmeister von 2014 nur selten zum Einsatz. "Ich habe mich in den vergangenen Jahren immer durchgekämpft, auch wenn der Rückhalt durch den vorherigen Trainer oder andere Personen nicht da war. Ich stehe immer noch hier", erklärte Boateng.

Der Vertrag des Innenverteidigers läuft noch bis Sommer 2021. Gespräche über eine Verlängerung habe es aber noch nicht gegeben.

FC Bayern: Franz Beckenbauer spricht über FCB-Sieg

Franz Beckenbauer wurde von Karl-Heinz Rummenigge zum Spiel gegen Eintracht Frankfurt eingeladen - und bekam eine interessante Partie zu sehen. "Unter diesen Umständen, ohne Fans und Atmosphäre, war das ein hervorragendes Fußballspiel. Kompliment an beide Mannschaften, das war wirklich sehr, sehr guter Fußball", sagte Beckenbauer zu Sport1.

"Es ist zwar für den Fußballfan nicht ganz befriedigend, weil er nicht ins Stadion darf. Von der Leistung der Spieler her gibt es aber keinen Unterschied", erklärte der 74-Jährige weiter.

Die Saison ohne Zuschauer zu Ende zu bringen, hält Beckenbauer für die richtige Maßnahme. "Ich denke schon, dass man das vertreten kann, wenn sich alle an die Regeln halten", sagte der Ehrenpräsident des FC Bayern.

FCB: Jerome Boateng verteidigt Fußball-Profis

Jerome Boateng wehrt sich in der Debatte um mehr Demut im Profifußball gegen pauschale Forderungen aus Politik und Sport. "Ich finde, man sollte nicht mit dem Finger auf uns Fußballprofis zeigen. Wir dürfen uns alle angesprochen fühlen. Jeder sollte in diesen Zeiten ein Stück demütiger sein", sagte der Weltmeister von 2014 in einem Interview mit der Welt am Sonntag.

Boateng kann sich durchaus vorstellen, dass er und seine Mitspieler bei Bayern München während der Coronakrise längerfristig auf einen Teil ihres Gehalts verzichten. Es komme aber immer darauf an, "wo das Geld hingeht, generell halte ich es für möglich".

Hernandez-Berater: "Wird bei Bayern bleiben"

Der Agent von Lucas Hernandez, Manuel Garcia Quilon, hat sich bei Sky Sport News zu den Gerüchte um einen möglichen Wechsel seines Schützlings geäußert: "Lucas wird nicht wechseln und definitiv bei Bayern bleiben."

Die Bild-Zeitung berichtete zuvor von einem Interesse von Newcastle United an dem 80-Millionen-Mann. Die Bayern-Bosse sollen laut Sky aber weiter an einen Durchbruch von Hernandez glauben.

FC Bayern stellt neuen Bundesliga-Rekord auf

Durch den 5:2-Sieg über Eintracht Frankfurt hat der FC Bayern einen neuen Bundesliga-Rekord aufgestellt. Als erste Mannschaft erzielten die Bayern 80 Tore an den ersten 27 Spieltagen einer Bundesliga-Saison.

Die Bundesliga-Tabelle

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1.Bayern München2780:285261
2.Borussia Dortmund2774:334157
3.Bayer Leverkusen2752:322053
4.Borussia M'gladbach2753:341952
5.RB Leipzig2663:273651
6.Wolfsburg2736:33339
7.SC Freiburg2735:37-237
8.Schalke 042633:40-737
9.TSG Hoffenheim2736:47-1136
10.Hertha BSC2739:48-934
11.1. FC Köln2641:47-633
12.1. FC Union Berlin2732:47-1530
13.Eintracht Frankfurt2641:49-828
14.FC Augsburg2637:54-1727
15.1. FSV Mainz 052636:55-1927
16.Fortuna Düsseldorf2627:50-2323
17.Werder Bremen2629:59-3021
18.SC Paderborn 072731:55-2418
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung