Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Verhindert Münchner Umfeld den Transfer von Kai Havertz?

Von SPOX
Kai Havertz wird mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht.

Das Umfeld beim FC Bayern könnte offenbar einen Havertz-Transfer verhindern. Der FCB plante wohl ein spektakuläres Tauschgeschäft um David Alaba und Uli Hoeneß spricht über die Zukunft des Transfermarkts. Alle News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern: Verhindert Münchner Umfeld den Transfer von Kai Havertz?

Der FC Bayern ist offenbar nicht der Wunschverein von Kai Havertz. Den Nationalspieler schreckt nach Angaben des kicker das Umfeld in München ab.

Havertz wolle sich demnach wohl nicht auf die "Münchner Ellenbogen-Gesellschaft" einlassen. Beim medial deutlich mehr im Fokus stehenden Rekordmeister müsste sich Havertz nicht nur auf dem Platz, sondern auch daneben durchsetzen.

Ob der zurückhaltende Havertz der Typ dafür ist, ist dem Bericht zufolge fraglich. Nach Informationen von SPOX und Goal hat der Mittelfeldspieler noch keine endgültige Entscheidung über seine Zukunft getroffen, wägt gemeinsam mit seiner Familie noch alle Optionen ab.

Durch die Coronakrise scheinen ihm jedoch nur wenige Optionen zu bleiben. Laut dem Magazin können die Klubs die von Bayer Leverkusen geforderte Ablösesumme im dreistelligen Millionenbereich aufgrund der Coronakrise wohl nicht aufbringen.

Als Alternative bringt der kicker das "Timo-Werner-Modell" ins Spiel: Havertz könnte wie Werner bei Leipzig seinen Vertrag zu verbesserten Bezügen verlängern und für eine festgelegte Ablöse unter 100 Millionen Euro im Sommer 2021 gehen.

"Ein Verbleib wäre nicht schlecht für Kais Entwicklung und muss ja nicht ausschließen, dass er sich bereits im Sommer mit einem anderen Verein über einen Wechsel einigt", sagte Ex-Bayer-Boss Wolfgang Holzhäuser erst vergangene Woche im Gespräch mit SPOX und Goal und legte Havertz einen Transfer ins Ausland nahe: "Kai würde dort Erfahrungen sammeln, die er in Deutschland wohl nicht sammeln würde. Es sei denn, er geht zum FC Bayern. Man muss aber auch sagen: Nicht alle Spieler, die in diesem Alter und mit diesem Talent nach München gegangen sind, haben sich dort positiv entwickelt."

Kai Havertz: Leistungsdaten der Saison 2019/20

WettbewerbEinsätzeToreVorlagenMinuten
Bundesliga22651861
DFB-Pokal411360
Champions League5--434
Europa League332270

FCB und ManCity planten wohl Alaba-Sane-Tausch

Der FC Bayern und Manchester City hatten offenbar ein spektakuläres Tauschgeschäft angedacht. In diesem hätten Leroy Sane und David Alaba die Klubs gewechselt.

Dies berichten die tz und die Bild übereinstimmend. Demnach habe es über den neuen Berater von Alaba, Pini Zahavi, sogar Kontakt zu den Skyblues gegeben.

Ein Deal scheiterte wohl vor allem auch an Alaba, der kein Interesse habe, in der Premier League zu spielen. Sollte sich der 27-Jährige nicht auf eine Vertragsverlängerung mit dem FC Bayern einigen, präferiert Alaba wohl einen Wechsel nach Spanien.

FC Bayern: Uli Hoeneß spricht über Zukunft von Transfers

Uli Hoeneß glaubt, dass die Corona-Krise deutliche Veränderungen in Sachen Transfers nach sich ziehen wird. Gegenüber dem kicker gab er an, dass er geringere Ablösesummen erwarte.

"Man kann es nicht vorschreiben, aber 100-Millionen-Euro-Transfers kann ich mir in der nächsten Zeit nicht vorstellen", sagte der langjährige Präsident von Bayern München. Hoeneß zufolge werden "die Beträge sich in den kommenden zwei, drei Jahren nicht mehr auf dem bisherigen Niveau bewegen können."

Aktuell sieht er die Existenzen der einzelnen Vereine durch die Unterbrechung der Bundesliga nicht bedroht. Dies ändere sich jedoch, "falls der Ball allerdings bis Weihnachten nicht rollt". Dann sei "die Existenzgrundlage der gesamten Liga bedroht".

Bundesliga: Tabelle nach dem 25. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung