Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: So trainiert der FCB in den kommenden Tagen

Von SPOX
Auch in Zeiten des Coronavirus wollen sich die Bayern-Profis fit halten.

Der FC Bayern München will seine Spieler am Montag über die Trainingsplanung für die kommenden Tage und Wochen aufklären. Zudem hat Uli Hoeneß Klartext zur Rolle des Fußballs beim Thema Coronavirus gesprochen.

Alle News und Gerüchte zum FC Bayern gibt es hier.

FC Bayern München klärt über Trainingsplanung auf

Der FC Bayern will am Montag bekanntgeben, wie die Trainingsplanung der Spieler in den kommenden Wochen aussieht. Das berichtet der kicker. Demnach werden sich die Profis nach einem trainingsfreien Montag am Dienstag wieder versammeln, um das tägliche Training aufzunehmen. Unklar ist noch, in welcher Form dies geschehen wird.

Je nachdem, welche Entwicklung sich beim Thema Coronavirus am Montag vollzieht, erhalten die Spieler Ablaufpläne, in die auch die Expertise der Teamärzte einfließt. Oberste Priorität habe es laut Trainer Hansi Flick, "die Fitness der Mannschaft beizubehalten". Robert Lewandowski und Ivan Perisic können zudem ihr Reha-Programm ohne Zeitdruck fortsetzen.

Bisher habe es keine Corona-Verdachtsfälle beim FC Bayern gegeben, weshalb es laut Karl-Heinz Rummenigge auch keine Tests gebe. "Wir haben den Spielern, dem gesamten Staff und auch den Mitarbeitern Verhaltensregeln an die Hand gegeben, wie man soziale Kontakte vermeidet."

Uli Hoeneß über Corona: "Ganz wichtig, dass man innehält"

Bayern-Ehrenpräsident hat im Sport1-Doppelpass die Absage des Spielbetriebs begrüßt und den Fokus auf die "wichtigen Dinge" gelenkt: "Wir sollten die Probleme des Fußballs wichtig nehmen, aber es gibt auch andere Menschen auf der Welt. Die Gesellschaft muss einigermaßen gesund aus der Krise herauskommen."

Alle weiteren Aussagen von Hoeneß zum Thema gibt es hier.

Hansi Flick: Hoeneß erwartet baldige Verlängerung

Auch zur Personalie Hansi Flick hat sich Hoeneß im Sport1-Doppelpass geäußert und eine baldige Vertragsverlängerung angedeutet: "Ich glaube, Hansi Flick hat einen super Job gemacht. Zu gegebener Zeit wird der Vorstand auf den Aufsichtsrat zukommen. Das wird sicher zeitnah geschehen."

Ähnlich positiv sieht Hoeneß die Chancen darauf, dass die Leistungsträger David Alaba, Thomas Müller und Manuel Neuer langfristig in München bleiben. "Ich weiß, dass mit allen Spielern derzeit gesprochen wird und hoffe, dass das alles erfolgreich laufen wird", sagte Hoeneß. In allen drei Fällen endet der Kontrakt im Sommer 2021.

FC Bayern München: Die kommenden Gegner in der Bundesliga

Ursprünglicher SpielterminGegner
14. März, 18.30 UhrUnion Berlin (A)
22. März, 15.30 UhrEintracht Frankfurt (H)
4. April, 18.30 UhrBorussia Dortmund (A)
11.-13. AprilFortuna Düsseldorf (H)
17.-20. AprilBayer Leverkusen (A)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung