Fussball

FC Bayern München - Hansi Flick: Stift? "Meine Frau hat ihn, damit ich keine Dummheiten mache"

Von SPOX
Vor dem Bundesligaspiel bei der TSG Hoffenheim stellt sich Trainer Hansi Flick den Fragen der Reporter. Hier könnt Ihr die Pressekonferenz des FC Bayern München im Liveticker verfolgen.

Trainer Hansi Flick vom FC Bayern München will dem Stift-Geschenk beim Bankett nach dem 3:0-Sieg beim FC Chelsea in der Champions League keine große Bedeutung zumessen. Die Geste von Karl-Heinz Rummenigge wurde als inoffizielles Angebot zur Vertragsverlängerung über den Sommer hinaus gedeutet.

"Meine Frau hat den nach dem Bankett an sich genommen und gesagt: 'Den nehme ich mit nach Hause, damit du keine Dummheiten machst.' Ich habe ihn noch nicht getestet", sagte Flick bei einer Pressekonferenz am Freitag. "Ich bin damit ganz gut gefahren, mich auf solche Dinge nicht einzulassen. Ich habe einen sehr guten Kontakt mit den Verantwortlichen. Das ist für mich aktuell kein Thema."

Für das Bundesligaspiel bei der TSG Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) gab Flick Philippe Coutinho eine Einsatzgarantie: "Philippe wird auf jeden Fall spielen. Wir hoffen, dass der Knoten platzt. Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt." Den zuletzt verletzten Javi Martinez bezeichnete Flick als "Option" für das Spiel. Ob er die Reise nach Hoffenheim antrete, entscheide sich nach dem Abschlusstraining.

FC-Bayern-Pressekonferenz mit Flick zum Nachlesen

12.50: Und das war es auch schon.

12.49: über Eigensinn: "Es kommt immer darauf an, wo. Im letzten Drittel ist es wichtig, dass man ein gewisses Risiko geht. Wenn man kreative Spieler hat, dann dürfen die auch mal kreativ sein."

12.45: über das Coronavirus: "Wir haben kurz darüber gesprochen, gerade auch mit unserem Arzt. Das werden wir dann der Mannschaft erklären. Es ist wichtig, dass wir alle Vorkehrungen treffen, damit wir auf der sicheren Seite sind."

12.44: über die Gefahr, dass sich ein Schlendrian einschleicht: "Ich bin von meiner Mannschaft sehr, sehr begeistert. Ich glaube, dass die Mannschaft genau weiß, was gefordert ist und dass wir jetzt enger zusammenstehen müssen."

12.43: nochmal über den Stift: "Es ist natürlich schön, aber ich beschäftige mich mit dem Thema nicht. Es gibt aktuell Wichtigeres zu tun. Wir sind die einzige Mannschaft, die noch in allen drei Wettbewerben ist. Alles andere ist hinten angestellt."

12.42: über Martinez: "Wir schauen uns das Abschlusstraining an und überlegen dann, ob wir ihn mitnehmen. Er ist eine Option."

12.41: über seine Geburtstagsparty am Montag: "Es war der Wunsch vom Karl-Heinz, dass wir am Montag auf meinen Geburtstag anstoßen. Aber das war nur relativ kurz."

12.40: über Boateng: "Ich bin froh, dass Jerome einen Formanstieg hat . Er hat viel dafür getan. Er hat auch die Unterstützung der Mannschaft bekommen. Er ist sehr gut integriert in die Mannschaft und ein wichtiger Spieler. Er kann mit Sicherheit das eine oder andere noch besser."

12.38: über Coutinho: "Philippe wird auf jeden Fall spielen. Er hat die Chance, sich ins Spiel zu integrieren. Er macht es im Training sehr gut. Ich schätze ihn sehr als Fußballer, aber auch als Mensch. Es ist für ihn wichtig, dass er Spiele bekommt und zeigt was er für Qualitäten hat. Wir hoffen, dass der Knoten platzt. Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt."

12.37: über Zirkzee: "Das Wichtigste für ihn ist, dass er Spielpraxis bekommt. Das müssen wir genau abwägen. Wir brauchen ihn aktuell im Profikader, weil wir in der Offensive nicht reich gesegnet sind."

12.36: über einen möglichen Lewandowski-Backup: "Der Verein muss sich Gedanken machen, wie er sich da aufzustellen hat. Das ist nicht meine Aufgabe. Klar habe ich eine Meinung dazu, aber die lasse ich bei mir."

12.34: über seinen neuen Stift: "Meine Frau hat den nach dem Bankett an sich genommen und gesagt: 'Den nehme ich mit nach Hause, damit du keine Dummheiten machst.' Ich habe ihn noch nicht getestet. Ich bin damit ganz gut gefahren, mich auf solche Dinge nicht einzulassen. Ich habe einen sehr guten Kontakt mit den Verantwortlichen. Das ist für mich aktuell kein Thema."

12.33: "Es gibt viele Überlegungen. Es ist immer gut, wenn der Gegner etwas rätselt. Wir werden das auffangen - in welcher Form auch immer. Thomas könnte auf dieser Position spielen. Das lassen wir bis morgen offen. Auch Zirkzee ist in die Überlegungen eingebunden."

12.32: über die Verletzten: "Zwei Spieler weniger, zwei wichtige weniger. Wir hoffen, dass Kingsley nur fünf Tage ausfällt. Bei Robert sieht es anders aus. Er hat gezeigt, welche Qualität er vor dem Tor hat. Er ist einer, der sich komplett in die Mannschaft einfügt. Er ist auch ein Impulsgeber, wenn wir gegen den Ball agieren. Entscheidend ist, dass wir jetzt alle enger zusammenrücken."

12.30: Flick ist da. Es geht los!

FC-Bayern-Pressekonferenz mit Flick im Liveticker: Vor Beginn

Vor Beginn: Die spannendste Frage lautet wohl: Wird sich Flick zum Stift-Geschenk von Karl-Heinz Rummenigge (und dem damit einhergehenden inoffiziellen Angebot zur Vertragsverlängerung) äußern?

Vor Beginn: Der Pressetalk ist für 12.30 Uhr angesetzt.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Pressekonferenz des FC Bayern vor dem Bundesligaspiel in Hoffenheim.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 24. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2365:263949
2.RB Leipzig2361:253648
3.Borussia Dortmund2365:323345
4.Borussia M'gladbach2243:251843
5.Bayer Leverkusen2340:291143
6.Schalke 042332:32036
7.Wolfsburg2332:28434
8.TSG Hoffenheim2334:36-234
9.SC Freiburg2331:33-233
10.1.FC Union Berlin2329:36-729
11.Eintracht Frankfurt2338:37128
12.FC Augsburg2334:47-1327
13.1. FC Köln2233:42-926
14.Hertha BSC2327:43-1626
15.1. FSV Mainz 052331:52-2122
16.Fortuna Düsseldorf2323:46-2320
17.Werder Bremen2325:53-2817
18.SC Paderborn 072329:50-2116
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung