Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Lothar Matthäus kritisiert Hansi Flicks Aufstellung

Von SPOX
Hansi Flick probierte gegen den SC Paderborn eine neue Aufstellung aus.

Lothar Matthäus hat vor dem Hinspiel des FC Bayern München gegen den FC Chelsea in der Champions League (21 Uhr im LIVETICKER) die Aufstellung von Hansi Flick kritisiert. Flick und Karl-Heinz Rummenigge haben sich zu Philippe Coutinho geäußert. Niko Kovac will sein Trainercomeback im Sommer geben und rät David Alaba indirekt zu einem Wechsel.

Hier gibt es alle News und Gerüchte zum FC Bayern.

FC Bayern: Lothar Matthäus kritisiert Hansi Flicks Aufstellung

In seiner wöchentlichen Sky-Kolumne "So sehe ich das" hat Lothar Matthäus Bayern-Coach Hansi Flick für dessen Aufstellung gegen Paderborn am vergangenen Wochenende (3:2) kritisiert.

"Das Aufstellungs-Experiment gegen Paderborn habe ich überhaupt nicht verstanden", schrieb Matthäus. "Wieso musste Kimmich plötzlich in einer Dreierkette hinten rechts ran und Odriozola ins rechte Mittelfeld? Der Spanier ist in einer Viererkette ausgebildet und Kimmich auf der Sechs gesetzt."

Manchmal würden Trainer "irgendwelche Dinge" ausprobieren, "um sich oder der Öffentlichkeit irgendwas beweisen zu wollen. Sie sollten das lassen", fügte er an.

Gleichzeitig hatte Matthäus auch Lob für den FCB-Trainer übrig. "Mir gefällt die Spielweise und Dominanz unter Hansi besser als noch bei Niko Kovac", schrieb der ehemalige FCB-Profi.

FC Bayern: Hansi Flick und Karl-Heinz Rummenigge äußern sich zu Philippe Coutinho

Vor den angekündigten "Wochen der Wahrheit" setzt Hansi Flick auch weiterhin auf den bislang enttäuschenden Philippe Coutinho, Karl-Heinz Rummenigge gibt der Brasilianer derweil Rätsel auf.

"Hoffnung gibt mir immer wieder seine Trainingsleistung, die er abliefert. Er ist ein genialer Kicker. Wir unterstützen ihn, dass er in die richtige Spur kommt. Da sind wir gefordert", sagte Flick auf der Pressekonferenz vor dem Achtelfinal-Hinspiel gegen die Blues.

Coutinho würde sich derzeit "etwas zu sehr unter Druck setzen. Im Spiel kann er sein Potenzial nicht 100 Prozent abrufen. Es sind nicht immer alle Entscheidungen richtig. Aber ich halte sehr viel von ihm als Fußballer und Mensch", führte Flick aus.

Vorstandschef Rummenigge will den Brasilianer ebenfalls nicht abschreiben, ist aber von den Leistungsschwankungen des 27-Jährigen irritiert. "Er hat manche Spiele gut gespielt, manchmal vermittelt er den Eindruck, dass er gehemmt ist. Ich weiß nicht, woran das liegt. Wir müssen hoffen, dass er in den entscheidenden Wochen ein wichtiger Faktor wird, der dazu beiträgt, dass wir Titel gewinnen", sagte Rummenigge vor dem Abflug nach London.

FC Bayern: Ex-Trainer Niko Kovac will im Sommer sein Trainercomeback geben

Niko Kovac, der im November nach der 1:5-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt seinen Rücktritt als Bayern-Trainer erklärt hatte, will in diesem Sommer auf die Trainerbank zurückkehren.

"Ich gehe davon aus, dass es im Sommer wieder etwas werden wird, darauf bereite ich mich vor", sagte der 48-Jährige bei Sport und Talk aus dem Hangar-7 bei ServusTV.

Dabei sei die Bundesliga für Kovac "immer interessant", aber auch die Topligen Englands, Spaniens und Italiens würden ihn reizen. Bei seiner nächsten Tätigkeit komme es ihm darauf an, dass "etwas entstehen kann".

FCB, News: Niko Kovac empfiehlt David Alaba indirekt einen Wechsel

Bei ServusTV hat sich Kovac auch zu David Alaba geäußert, der in letzter Zeit öfter mit Wechselgerüchten in Verbindung gebracht wurde.

"David kann überall auf der Welt spielen. Aber er muss es letztlich selbst wissen. Ich kann nur für mich sagen, dass wenn man woanders hingeht, es noch einmal einen Schub geben kann", sagte Kovac.

FC Bayern München: Termine, Spielplan

DatumUhrzeitHeimGast
25. Februar21 UhrFC ChelseaFC Bayern München
29. Februar15.30 UhrTSG HoffenheimFC Bayern München
3. März20.45 UhrFC SchalkeFC Bayern München
8. März15.30 UhrFC Bayern MünchenFC Augsburg
14. März18.30 UhrUnion BerlinFC Bayern München
18. März21 UhrFC Bayern MünchenFC Chelsea

 

 

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung