Fussball

Manchester City: Leroy Sane erhält wohl grünes Licht für Wechsel zum FC Bayern

Von SPOX
Leroy Sane soll angeblich die Freigabe für einen Wechsel zum FC Bayern bekommen haben.

Bekommt der FC Bayern nun tatsächlich seinen Wunschspieler? Offenbar ist Manchester City nach der Europapokalsperre wegen Verstößen gegen das Financial Fair Play nun bereit, Leroy Sane abzugeben.

Die anstehenden Einnahmeverluste durch eine Nichtteilnahme an der Champions League sollen City dazu bewogen haben, Spielertransfers im Sommer anzustreben. Ein Name, der ganz oben auf der Liste steht, ist dabei Sane, wie der Daily Star berichtet.

Bayern gilt als wahrscheinlichster Abnehmer für Sane, nachdem die Münchner bereits seit dem Vorjahr intensiv an einem Transfer des deutschen Nationalspielers arbeiten. Gerüchten zufolge soll sich Sane auch schon für einen Wechsel zum FCB entschieden haben.

Das englische Blatt beziffert die Einnahmeverluste der Citizens auf circa 170 Millionen Euro, sodass Transfers einen Ausgleich schaffen sollen. Etwa 95 Millionen davon solle nun ein Sane-Verkauf einbringen, auch wenn Sanes Vertrag bereits 2021 ausläuft.

Sane hat seit dem Community Shield zu Saisonbeginn gegen Liverpool aufgrund eines Kreuzbandrisses kein Spiel mehr gemacht, steht nun allerdings wieder im Mannschaftstraining und damit vor einer zeitnahen Rückkehr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung