Fussball

Robert Lewandowski mit Seitenhieb gegen BVB: FC Bayern mein erster großer Verein

Von SPOX
Robert Lewandowski wechselte 2014 vom BVB zum FC Bayern.

Robert Lewandowski hat in einem Interview mit FCBayern.TV zu einem Seitenhieb gegen seinen Ex-Klub Borussia Dortmund ausgeholt.

Über seinen Wechsel vom BVB zum FC Bayern im Sommer 2014 sagte der Pole: "Ich hatte zum ersten Mal das Gefühl, auf meinem Körper ein Trikot von einem großen Verein zu haben."

Das erste Mal das Trikot des deutschen Rekordmeisters überzustreifen sei "ein besonderes Gefühl", erklärte Lewandowski, der jüngst seinen Vertrag bei den Münchnern bis 2023 verlängert hat.

Lewandowski: Bayerns Titelambitionen sind mein Maßstab

Der Torjäger spielte vor seinem Wechsel an die Isar insgesamt 187 Mal für den BVB. Mit der Borussia gewann er zwei Meistertitel sowie das Double in der Saison 2011/12.

Bayern München spiele jedoch jede Saison um Titel – "in der Meisterschaft, im Pokal und auch in der Champions League". Das sei Lewandowskis Maßstab und auch der Grund für seinen Wechsel zum FCB, bei dem er nun bleiben wolle.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung