Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Manuel Neuer will offenbar um zwei Jahre verlängern

Von SPOX
Manuel Neuer will beim FC Bayern München offenbar bis 2023 verlängern. Joshua Kimmich widersprach seinem Präsidenten Uli Hoeneß im Zuge der deutschen Torwart-Debatte.

Manuel Neuer will beim FC Bayern München offenbar bis 2023 verlängern. Joshua Kimmich widersprach seinem Präsidenten Uli Hoeneß im Zuge der deutschen Torwart-Debatte. Hier gibt es News und Gerüchte zum FC Bayern.

FC Bayern, Gerücht: Manuel Neuer will wohl bis 2023 verlängern

Manuel Neuer will seinen 2021 auslaufenden Vertrag offenbar vorzeitig um zwei Jahre verlängern. Das berichtet die Münchner tz. Demnach soll Neuers Berater Thomas Kroth bereits Signale gesendet haben, um die Vertragsgespräche aufzunehmen.

Am Mittwoch hatte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bei Sky gesagt: "Ich glaube, dass wir diesen auch nochmal verlängern werden. Wir sind dankbar, dass er für Bayern München spielt und wir wissen, was für eine Qualität er hat."

Sowohl Rummenigge als auch Präsident Uli Hoeneß und Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatten Neuer im Zuge der deutschen Torwart-Debatte zuletzt öffentlich vehement verteidigt.

FC Bayern, News: Joshua Kimmich widerspricht Uli Hoeneß

Joshua Kimmich hat Uli Hoeneß nach dessen verbalen Angriffen auf Marc-Andr ter Stegen und den DFB im Zuge der deutschen Torwart-Debatte widersprochen. "Das, was Marc gesagt hat, war ja nichts Schlimmes, er hat ja nicht den Manuel angegriffen oder sonst irgendjemanden, er hat nur gesagt, dass er enttäuscht ist. Natürlich kann ich das verstehen, dass er zu seiner Situation was sagt. Er hat sich die ganzen Jahre immer sportlich verhalten", sagte Kimmich im ZDF.

Fehlende Unterstützung vom DFB für Neuer erkannte Kimmich nicht: "Ich finde, dass der DFB und gerade unser Trainer Joachim Löw auch in einer schwierigen Phase zu Manuel Neuer gehalten haben, der lange verletzt war und trotzdem dann bei der WM im Tor stand. Aus DFB-Sicht war Manuel immer die klare Nummer eins."

Alle weiteren Kimmich-Aussagen gibt es hier.

FC Bayern gewinnt 4:0 gegen den 1. FC Köln

Der FC Bayern hat am Samstagnachmittag mit 4:0 gegen den 1. FC Köln gewonnen. Wir haben das ganze Paket für euch:

Die aktuelle Tabelle der Bundesliga (vor den Sonntagsspielen)

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig513:31013
2.Bayern München516:41211
3.SC Freiburg511:4710
4.Schalke 04510:5510
5.Bayer Leverkusen58:7110
6.Borussia Dortmund413:589
7.Wolfsburg47:348
8.Borussia M'gladbach45:417
9.Eintracht Frankfurt45:506
10.Werder Bremen58:12-46
11.FC Augsburg57:11-45
12.Fortuna Düsseldorf46:7-14
13.TSG Hoffenheim43:6-34
14.1. FC Union Berlin55:10-54
15.Hertha BSC55:11-64
16.1. FC Köln54:11-73
17.1. FSV Mainz 0555:15-103
18.SC Paderborn 0756:14-81

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung