Fussball

FC Bayern München - News und Gerüchte: Gnabry: "Ist die Mannschaft besser? Ich weiß nicht"

Von SPOX
Serge Gnabry hat in einem Interview mit der Daily Mail über das Potenzial der Bayern in der neuen Saison gesprochen.

Serge Gnabry hat in einem Interview den Bayern-Kader mit dem des Vorjahres verglichen und über seinen Abschied aus der Premier League gesprochen. Niklas Süle gibt in einem Interview mit SPOX und DAZN tiefe Einblicke, Mittelfeldmann Thiago erklärt, was er am Leben in Deutschland besonders schätzt. Und die Spurs befinden sich vor dem Champions-League-Kracher am Dienstag in der Krise. Hier gibt es alle News und Gerüchte zum FC Bayern.

FCB, News: Gnabry spricht über Arsenal-Abschied

Flügelspieler Serge Gnabry hat der englischen Zeitung Daily Mail vor dem Champions-League-Kracher gegen Tottenham Hotspur ein Interview gegeben. Dabei erklärte er unter anderem, warum er den FC Arsenal vor ein paar Jahren in Richtung Bremen verlassen hatte.

"Es war die schwierigste Entscheidung, die ich je im Fußball treffen musste, einen Klub wie Arsenal zu verlassen, diese Fans, die Mitspieler", sagte Gnabry. "Aber am Ende wollte ich einfach nicht länger warten. Um zu spielen, musste ich einen Schritt zurück machen, und letztlich war es auch die richtige Entscheidung."

Über Bremen landete Gnabry schließlich bei den Bayern, eine Saison spielte er zudem als Leihspieler in Hoffenheim. Mit den Bayern soll es nun auch in der Königsklasse klappen - trotz des Umbruches im Sommer. "Haben wir jetzt eine bessere Mannschaft? Ich weiß es nicht", sagte Gnabry zu den Neuzugängen, betonte jedoch das Potenzial des Teams, "es ganz nach oben zu schaffen." Die Spurs seien ein erster Prüfstein - man werde "sehen, wie weit wir schon sind."

FCB, Interview mit Niklas Süle: "Sonst bist du halt der Depp

Niklas Süle hat SPOX und DAZN ein Interview gegeben. Darin spricht der 24 Jahre alte Innenverteidigerunter anderem über seinen Weg zu den Bayern und seine Vergangenheit als Stürmer.

Außerdem dabei: Warum Nachbarn die Polizei alarmierten, was er aus seinem Kreuzbandriss gelernt hat, welchem Trainer er am meisten dankbar ist und wie er über Julian Nagelsmann denkt. Hier geht es zum kompletten Interview.

FCB, News: Rummenigge über Kimmich, Lewandowski und Sane

Vor dem Abflug des FC Bayern nach London hat sich der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge am Münchner Flughafen den Journalisten gestellt. Rummenigge über ...

... Harry Kane und Robert Lewandowski: "Das sind die besten Stürmer der Welt. Ich hoffe, dass Robert ein Tor mehr schießt."

... Joshua Kimmichs Kritik: "Dann muss er auch große Leistungen liefern. Den Anspruch muss er jetzt natürlich auch bei sich selbst haben."

... Leroy Sane: "Ich äußere mich überhaupt nicht über Spieler anderer Vereine die dort noch unter Vertrag stehen. Das ist schon gemäß FIFA-Statuten nicht gestattet."

FCB, News: Thiago erklärt Ansprüche des modernen Fußballs

Mittelfeldspieler Thiago hat dem Klub-Magazin 51 ein Interview gegeben und dabei unter anderem erläutert, warum der moderne Fußball so anspruchsvoll ist. "Das ist für Außenstehende vielleicht schwer nachvollziehbar, aber die Wahrheit ist: Du hast minus eine Sekunde Zeit. Also gar keine", sagte der 28-Jährige. Entscheidend sei die Orientierung auf dem Platz und schneller zu denken als die Gegenspieler.

Seit 2013 ist Thiago nun schon bei den Bayern. "Ich mag diesen deutschen Lebensstil", erklärte er über sein Dasein in München: "Man konzentriert sich auf die wesentlichen Dinge: Familie, Arbeit, aber auch nicht ohne die Freizeit aus den Augen zu lassen." Sein deutsches Lieblingswort: Tor. "Klar, einfach, deutsch - und für uns Fußballer schön."

FCB, Champions League: Tottenham in der Krise

Am Dienstag geht es um 21 Uhr (live und exklusiv in voller Länge auf DAZN und im LIVE-TICKER) gegen de Spurs, es ist das Spitzenspiel der Vorrundengruppe. Der Sieger könnte bereits einen wichtigen Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Die Spurs, immerhin Vorjahresfinalist, befinden sich derweil aber nicht in Bestform.

Zwar gewannen die Spurs am Wochenende in der Liga knapp mit 2:1 gegen Southampton, aus den ersten sieben Spielen hat man allerdings nur drei gewonnen, das bedeutet Rang fünf in der Tabelle. Zudem gab es vor einer Woche das peinliche Aus im League Cup gegen Colchester United. Und auch das erste Champions-League-Spiel in Piräus konnte man nicht gewinnen (2:2). Die Spurs befinden sich also vor ihrem Heimspiel gegen die Bayern mächtig unter Druck.

FC Bayern, Termine: Die kommenden 5 Pflichtspiele des FCB

TerminWettbewerbHeimGast
Di., 01.10. um 21.00 UhrChampions LeagueTottenham HotspurFC Bayern
Sa., 05.10. um 15.30 UhrBundesligaFC BayernTSG Hoffenheim
Sa., 19.10. um 15.30 UhrBundesligaFC AugsburgFC Bayern
Di., 22.10. um 15.30 UhrChampions LeagueOlympiakos PiräusFC Bayern
Sa., 26.10. um 15.30 UhrBundesligaFC BayernUnion Berlin
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung