Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte - Karl-Heinz Rummenigge: "Der Trainer muss sich anpassen"

Von SPOX
Niko Kovac ist sein Sommer 2018 Trainer des FC Bayern.

Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München hat klargestellt, dass die Philosophie seines Vereins nicht vom jeweiligen Trainer abhängt. Ousmane Dembele hat das Training beim FC Barcelona wohl frühzeitig aufgenommen. Das Interesse an Benjamin Henrichs ist offenbar konkret. Hier gibt es die News und Gerüchte des Tages zum FC Bayern München.

Hazard, Kane & Co. zu Gast bei den Bayern: Sichere dir jetzt Tickets für den Audi Cup und sehe die Stars live!

FC Bayern: Rummenigge über die Ausrichtung des FCB

Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München hat klargestellt, dass die Philosophie seines Vereins nicht vom jeweiligen Trainer abhängt. "Ich glaube erst mal, dass sich ein Trainer der Spielkultur eines Klubs anpassen muss - und nicht umgekehrt. Ansonsten hat man auf dem Platz permanent einen Wechsel des Personals", sagte Rummenigge im Bundesliga-Sonderheft von Sport1.

Speziell in der vergangenen Rückrunde ist Rummenigge immer wieder mit kritischen Äußerungen über den aktuellen Trainer Niko Kovac in Erscheinung getreten. Letztlich holte dieser aber das Double. Rummenigge träumt jedoch von einem neuerlichen Gewinn des Henkelpotts: "Dieser Klub lechzt nach der Champions League."

Vor allem wegen der Investitionen der Konkurrenz sei die Erfüllung dieses Traums jedoch ein kompliziertes Unterfangen. "Ich habe den Eindruck, dass es von Jahr zu Jahr schwieriger wird, diese Trophäe zu gewinnen. Trotzdem: Die Anstrengung Champions League ist immer wieder die 'Benchmark', und das hat weltweit natürlich eine wahnsinnige Ausstrahlung."

Ousmane Dembele startet wohl frühzeitig in die Vorbereitung

Ousmane Dembele hat die Saisonvorbereitung beim FC Barcelona wohl frühzeitig aufgenommen. Statt wie vom Verein vorgegeben am 15. Juli, traf Dembele laut Cadena SER bereits diesen Montag am Trainingsgelände ein und absolvierte erste individuelle Einheiten.

Zuletzt wurde der 22-jährige französische Flügelstürmer mit einem Wechsel zum FC Bayern München in Verbindung gebracht.

Gerücht: Interesse des FC Bayern an Henrichs offenbar konkret

Der FC Bayern bemüht sich offenbar tatsächlich intensiv um Benjamin Henrichs. Die französische L'Equipe bestätigte einen entsprechenden Bericht des kicker. Demnach stünden der FC Bayern und Henrichs aktueller Verein AS Monaco bereits in Kontakt, die Ablösevorstellungen lägen aber noch auseinander. Während der FCB rund 25 Millionen Euro geboten haben soll, verlangt Monaco offenbar 35 Millionen.

Der 22-jährige Rechtsverteidiger war im vergangenen Sommer für 20 Millionen Euro von Bayer Leverkusen in die Ligue 1 gewechselt und hatte einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. Nach einem vielversprechenden Saisonstart verlor er in der Rückrunde seinen Stammplatz.

Der Sommerfahrplan des FC Bayern München 2019

DatumProgrammOrt
8. JuliTrainingsauftaktMünchen
15.-24. Juli Audi Summer TourAudi Summer TourUSA
30.-31-JuliAudi CupMünchen
3. AugustSupercup gegen Borussia DortmundDortmund
ab 5. AugustTrainingslagerRottach-Egern
9.-12. August1. Runde DFB-Pokal gegen CottbusCottbus
16. August1. Spieltag Bundesliga gegen Hertha BSCMünchen
25. August Fanclub Vilshofen Rot Weiß - FC BayernTraumspiel gegen Fanclub Vilshofen Rot WeißVilshofen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung