Cookie-Einstellungen
Fussball

Transfergerücht um Bernd Leno: Völler und FC Bayern dementieren

Von SPOX
Leno hat das Interesse der Bayern geweckt

Gerüchten vom Montag zufolge soll der FC Bayern an Bernd Leno interessiert sein. Rudi Völler hat entsprechende Medienberichte gegenüber Sport1 dementiert, die Münchner kündigten sogar rechtliche Schritte gegen die Meldung an.

Die Bild hatte berichtet, dass der FC Bayern auf der Suche nach einem neuen Torwart auf Leverkusens Schlussmann gestoßen sei. Schon in der Winterpause könnte demnach eine erste Offensive der Münchner gestartet werden.

Nachdem Manuel Neuer weiterhin mit einer langwierigen Verletzung ausfällt und der reaktivierte Tom Starke das Tor übernehmen musste, weil auch Ersatzkeeper Sven Ulreich ausfiel, wollen die Bayern offenbar noch in der Winterpause nachlegen.

Völler und FC Bayern dementieren Gerücht

Gegenüber Sport1 bezeichnete Völler diese Meldungen jedoch als "Kokolores". Eine Freigabe in der Wintertransferperiode sei demnach ohnehin ausgeschlossen.

Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic zeigte sich in einer offiziellen Pressemitteilung der Münchner erbost: "An dieser Geschichte der "Bild"-Zeitung ist nichts dran, das ist eine totale Ente. Mit unseren Torhütern sind wir sehr zufrieden." Der Verein werde rechtliche Schritte gegen das Gerücht einleiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung