Fussball

Bayern-Schock! Hummels fällt gegen Real aus

Von SPOX
Mats Hummels musste das Training abbrechen

Herber Rückschlag für Bayern München: Der Rekordmeister muss zumindest im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid (Mi., 20.45 Uhr im LIVETICKER) auf Weltmeister Mats Hummels verzichten.

"Mittwoch stehe ich definitiv nicht auf dem Platz", sagte Hummels der Bild. Zuvor hatte der Innenverteidiger mit einer Sprunggelenksverletzung das Training abbrechen müssen.

Die Münchner bestätigten wenig später, dass sich Hummels eine Distorsion des rechten oberen Sprunggelenkes zugezogen hat und "zunächst" ausfällt. Auch der Kapselbandapparat sei dabei in Mitleidenschaft gezogen worden. Laut der Bild droht ihm damit womöglich gar eine dreiwöchige Pause - wodurch er auch das Rückspiel verpassen würde.

Der 28-Jährige hatte zuvor nach einem Pressschlag über Schmerzen geklagt. Damit werden wie schon beim 4:1-Erfolg am Samstag gegen Borussia Dortmund Weltmeister Jerome Boateng und Javi Martinez die Innenverteidigung bilden.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wieder zurück im Training war am Sonntag Stürmer Thomas Müller nach seiner Verletzung am Sprunggelenk. Ancelotti rechnet gegen Real fest mit dem Weltmeister, auch Manuel Neuer soll wieder dabei sein. Der Torhüter war nach seiner Fuß-OP aber auch am Sonntag noch nicht wieder auf dem Platz.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung