Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern scoutet Defensiv-Talent von Atalanta

Von SPOX
Franck Kessie hat sich mit guten Leistungen wohl ins Blickfeld des FC Bayern gespielt

Der FC Bayern München schickt seine Scouts zum italienischen Seria-A-Klub Atalanta Bergamo, um dort das Defensiv-Talent Franck Kessie zu beobachten. Dies berichtete der italienische Journalist und Transferexperte Gianluca Di Marzio nach dem Heimspiel von Atalanta gegen Palermo am Mittwochabend (0:1).

Atalanta sicherte sich im Winter 2015 die Dienste des Ivorers, um ihn anschließend in die Serie B an AC Cesena zu verleihen.

In der zweiten italienischen Liga entwickelte sich der 19-Jährige vom Innenverteidiger zum defensiven Mittelfeldspieler und wuchs zum Leistungsträger heran. In der laufenden Spielzeit konnte er in fünf Spielen bereits vier Tore erzielen und ist auch in der Serie A in der Startaufstellung gesetzt.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Laut Gazzetta dello Sport lehnte Kessie bereits im Sommer ein Zehn-Millionen-Angebot von Juventus Turin ab, um sich bei Atalanta durchzusetzen. Neben dem deutschen Rekordmeister sollen unter anderem auch Chelsea, ManUnited, City, Liverpool und Arsenal an den Diensten des jungen Talents interessiert sein.

Franck Kessie im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung