Fussball

FCB-Fans mit kritischer Nachricht an Robben

Von SPOX
Die Bayern-Fans richteten sich mit einem Banner an ihren Star

Im Auftaktspiel der Bundesliga hatten die Fans von Bayern München ein Banner für Arjen Robben vorbereitet. Der Ärger richtet sich gegen den Niederländer, der seinen Sohn beim Jugendtrainingslager des Stadtrivalen 1860 München angemeldet hat.

Robben, der die Deklassierung der Bremer von der Tribüne aus mitverfolgte, konnte auf dem Schriftzug die Worte: "In München gibt's nur einen Verein, Arjen!", lesen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN

Wie Sport1 berichtet, war der Grund für die Anmeldung seines Sohnes die exzellente Nachwuchsarbeit des TSV. Für die Fans des Rekordmeisters allerdings kein Grund, den Verein zu wechseln.

Die Nachricht war wohl auch ein Vorgeschmack auf das Aufeinandertreffen der zweiten Mannschaften der beiden Stadtrivalen am Sonntag in der Regionalliga Bayern (So., 15 Uhr live auf DAZN oder im LIVETICKER).

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung